BP:
 

Initiative Klischeefrei beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Infostände in drei Ministerien

Die Initiative Klischeefrei präsentiert sich und ihre Arbeit beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung am 20. und 21. August 2022 in Berlin. Interessierte finden Informationen und Angebote zum Mitmachen und Ausprobieren.

Initiative Klischeefrei beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Nach zwei Jahren Corona-Pause ist es in diesem Jahr wieder so weit: Die Bundesregierung öffnet ihre Türen und gewährt Einblicke „hinter die Kulissen“ der Regierungsarbeit. Ausstellungen und ein buntes Rahmenprogramm ergänzen das Angebot.

Auch die Initiative Klischeefrei ist dabei und stellt ihre Arbeit vor. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, uns an den Ständen im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie im Auswärtigen Amt (AA) zu besuchen.

Neben Informationen rund um eine klischeefreie Berufsorientierung wird es an allen Ständen Angebote zum Mitmachen und Ausprobieren geben: Testen Sie ihr Wissen im BMFSFJ an unserem Wissensrad oder versuchen Sie sich im BMBF im Programmieren unseres Dash-Robobers. Mit unserem Soma-Würfel testen Sie bei uns Geduld und Geschicklichkeit.

im BMFSFJ und im Auswärtigen Amt finden Sie uns gemeinsam mit den Projekten Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag und Boys'Day – Jungen-Zukunftstag. Im BMBF mit dabei ist neben dem „Girls'Day – Mädchenzukunftstag“  auch die Plattform #InnovativeFrauen.