X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

„Unvergütete schulische Ausbildungen führen in der Regel in klassische ‚Frauenberufe‘“

Portätfoto Dr. Katharina Greszczuk
© Dr. Katharina Greszczuk

Dr. Katharina Greszczuk, Leiterin des Referats für Gleichstellungspolitik von Jungen und Männern im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wünscht sich im Interview mit „Chance Quereinstieg“, dass die materielle Ungleichheit zwischen dualer und nicht-dualer Ausbildung aufgehoben wird.

Das gesamte Interview mit Dr. Katharina Greszczuk lesen Sie bei Chance Quereinstieg.