X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Im Schnupperstudium praktische Studienerfahrungen machen

SummerSchool 2018 der Fachhochschule Potsdam

Aufgeklappter Laptop, dahinter sitzen zwei Mädchen
© Fachhochschule Potsdam

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe haben die Möglichkeit, erste Studienerfahrungen in Workshops und Werkstätten zu sammeln. Folgende Studiengänge können im Rahmen der SummerSchool erprobt werden: Design, Informationswissenschaften, Sozial- und Bildungswissenschaften, Stadt|Bau|Kultur.

In der SummerSchool können sich Studieninteressierte in Projekten auf eine Studienbewerbung vorbereiten. Professorinnen, Professoren und Lehrende der verschiedenen Fachbereiche geben Einblicke in relevanten Fächer. Außerdem werden Exkursionen organisiert und ehemalige AbsolventInnen berichten aus ihrem Arbeitsalltag.

Zum Abschluss der SummerSchool präsentieren die Studieninteressierten ihre Projekte und Arbeiten. Grillabende und gemeinsame Freizeit runden das Programm ab. Die Teilnehmenden werden von erfahrenen Studierenden der FH betreut, so dass sie auch Fragen zum Studienalltag stellen und sich mit dem Campus der FH Potsdam vertraut machen können.

Die SummerSchool ist kostenfrei. 

(Quelle: https://www.fh-potsdam.de/kolleg/summerschool/)

 

Die Fachhochschule Potsdam ist Partnerin der Initiative Klischeefrei.