BP:
 

Klischeefrei-Infothek

Die Klischeefrei-Infothek ist eine digitale Sammlung von Studien, Fachbeiträgen, Arbeitsmaterialien sowie Praxisbeispielen zum Thema klischeefreie Berufs- und Studienwahl. Die Infothek wird laufend erweitert.

Infothek durchsuchen

Suchbegriff
Suche verfeinern

Ihr Suchergebnis

Suchbegriff:
Treffenanzahl: 591 Ergebnisse
Ergebnisse pro Seite:

2022

Bildbeschreibung
© COGITATIO Social Inclusion
Ethnic Differences in Gender‐Typical Occupational Orientations Among Adolescents in Germany

Ethnische Unterschiede in geschlechtstypischen Berufsorientierungen: Ist Multikulturalität eine Chance zur Aufweichung der Geschlechtersegregation am Arbeitsmarkt? Studie: Jugendliche mit Migrationshintergrund streben im Vergleich zu Deutschen eher geschlechtergemischte Berufe an. 

Hrsg. COGITATIO Social Inclusion Open Access Journal | ISSN: 2183-2803
Autor/in Wicht, Alexandra; Siembab, Matthias
Schlagwort Studie
Erscheinungs­jahr 2022
Bildbeschreibung
© Bundesagentur für Arbeit
Frauen am Arbeitsmarkt

Der Ausbildungs- und Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen

Statistisch gesehen sind die Frauen rückblickend bisher besser durch die Pandemie gekommen. Aus den Statistiken des Arbeitsmarktes heraus können damit aber die Herausforderungen, die sich im täglichen Leben durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie ergaben, nicht beschrieben werden. Der Bericht informiert über das Spannungsverhältnis zwischen Statistik und dem täglichen Leben, bei dem Rollenmuster immer noch stark wirken.

Hrsg. Bundesagentur für Arbeit
Schlagwort Broschüre, Fachbeitrag, Studie
Erscheinungs­jahr 2022
Bildbeschreibung
© DIssens e.V.
Fürsorgliche Männlichkeiten in der Kindheits- und der Grundschulpädagogik in Deutschland

Forschungsbericht im Rahmen des Projektes ECaRoM - Förderung fürsorglicher Männlichkeiten in der frühen Erziehung und Bildung

Im Rahmen des EU- und BMFSFJ-geförderten internationalen Projekts „ECaRoM – Early Care and the Role of Men / Förderung fürsorglicher Männlichkeiten in der frühen Erziehung und Bildung“ wurde der Stand der Kindheits- sowie Grundschulpädagogik in Deutschland in Bezug auf geschlechterreflektierte Pädagogik und fürsorgliche Männlichkeiten untersucht. 

Hrsg. Dissens e.V.
Autor/in Holtermann, Daniel; et al.,
Schlagwort Fachbeitrag, Projekt
Erscheinungs­jahr 2022
Bildbeschreibung
© IAB
Gender-Specific Application Behavior, Matching, and the Residual Gender Earnings Gap

In diesem Papier wird das geschlechterspezifische Bewerbungs- und Einstellungsverhalten sowie deren Implikationen für die Lohnlücke untersucht.

Hrsg. IAB
Autor/in Lochner, Benjamin; Merkl, Christian
Schlagwort Studie
Erscheinungs­jahr 2022
Bildbeschreibung
© Waxmann Verlag
Geschlechterunterschiede im Bildungskontext

Von wissenschaftlichen Studien zu Impulsen für die Unterrichtspraxis

Sind Mädchen motivierter im Lesen? Zeigen Jungen mehr Interesse in Mathematik? Immer wieder zeigen Studien Geschlechterunterschiede bei Interesse, Motivation und Berufsplänen von Schüler*innen – und das hat gesellschaftliche Tragweite: mehr Männer als Frauen in MINT-Berufen, ungenutztes Potential, Lohnungleichheit. 

Hrsg. Doris Holzberger und Kristina Reiss
Autor/in Lesperance, Kaley; Munk, Simon; Holzmeier, Yvonne et. al.
Schlagwort Broschüre
Erscheinungs­jahr 2022
Bildbeschreibung
© eco – Verband der Internetwirtschaft
Girls in Tech

A Call to Action for the Industry, Policymakers & Educators

Im Alter von 15 Jahren erwägen zehnmal weniger Mädchen als Jungen, einen technischen Beruf zu ergreifen. Um diesem Ungleichgewicht entgegenzuwirken, der Debatte Impulse zu geben und Empfehlungen für Unternehmen, Politik, Pädagogen und Eltern zu geben, hat „eco - Verband der Internetwirtschaft e. V.“ zum Girls'Day 2022 ein Whitepaper mit dem Titel „Girls in Tech: A Call to Action“ zum Girls'Day veröffentlicht.

Hrsg. eco – Verband der Internetwirtschaft
Schlagwort Fachbeitrag
Erscheinungs­jahr 2022
Bildbeschreibung
© rege mbh
Handlungskonzept Geschlechtersensible Berufsorientierung der Stadt Bielefeld

Wie kann geschlechtersensible Berufsorientierung und Nachwuchsförderung in Zeiten von neuen Berufsbildern, heterogenen Zukunftswünschen und Diversität aussehen? Die Broschüre gibt Antworten und Handlungsempfehlungen.

Hrsg. Regionale Personalentwicklungsgesellschaft mbh
Schlagwort Broschüre
Erscheinungs­jahr 2022
Bildbeschreibung
© Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gemeinnützige GmbH
InfoCheck für Erwachsene – Für mehr Mädchen im Handwerk

Für die berufliche Orientierung sind erwachsene Bezugspersonen eine wichtige und meist die erste Informationsquelle von Jugendlichen. Hier setzt der InfoCheck an. Er richtet sich an Eltern und Lehrkräfte mit dem Ziel, deren Berufsorientierungskompetenz zu stärken. Durch niedrigschwellige Multiple- und Single-Choice-Fragen zum Thema „Frauen im Handwerk“ liefert er Nutzern Informationen zu handwerklichen Berufen.

Hrsg. HWK Niederbayern-Oberpfalz; HWK Oberfranken; Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gGmbH
Schlagwort Praxis-/Unterrichtsmaterial, Projekt
Erscheinungs­jahr 2022
Bildbeschreibung
© ijf
Initiative Junge Forscherinnen und Forscher

Die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) engagiert sich für die Förderung der MINT-Bildung von Kindern und Jugendlichen in Süddeutschland. Die gemeinnützige MINT-Bildungsinitiative verschafft jungen Menschen durch Naturwissenschaft, Technik und IT Chancen.

Hrsg. Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e. V. (IJF)
Schlagwort Gutes Praxis-Beispiel, Praxis-/Unterrichtsmaterial
Erscheinungs­jahr 2022
Bildbeschreibung
© kompetenzz.de
Männer in Boys'Day-Berufen: Videos

Boys'Day | Berufevideos

Humortrainer in der Pflege, Erzieher in der Kita: In der Boys'Day-Videoreihe erzählen Jungen und Männer von ihrem Arbeitsalltag in Berufen, in denen noch überwiegend Frauen arbeiten – und sparen auch das Thema „Männlichkeiten und Klischees“ nicht aus.

Hrsg. Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.
Schlagwort Video
Erscheinungs­jahr 2022
Seien Sie beim BIBB-Kongress 2022 dabei!