BP:
 
Klischeefrei Infothek

Klischeefrei-Infothek

Die Klischeefrei-Infothek ist eine digitale Sammlung von Studien, Fachbeiträgen, Arbeitsmaterialien sowie Praxisbeispielen zum Thema klischeefreie Berufs- und Studienwahl. Die Infothek wird laufend erweitert.

Infothek durchsuchen

Suche verfeinern

Ihr Suchergebnis

Suchbegriff:
Treffenanzahl: 476 Ergebnisse
Ergebnisse pro Seite:

2021

Bildbeschreibung
© Aktion Mensch
Situation von Frauen mit Schwerbehinderung am Arbeitsmarkt

zu geschlechtsspezifischen Unterschieden bei der Teilhabe am Erwerbsleben

Die vorliegende Studie beschreibt die Wahrnehmung der Beschäftigungssituation von Frauen und Männern mit und ohne Schwerbehinderung. Es lassen sich dabei fördernde wie auch hemmende Faktoren für die Teilhabe am Arbeitsplatz identifizieren. Was braucht es, um die Teilhabemöglichkeiten zu verbessern?

Hrsg. Aktion Mensch
Schlagwort Studie
Erscheinungs­jahr 2021
Bildbeschreibung
© WSI der Hans-Böckler-Stiftung
Stand der Gleichberechtigung

Ein Jahr mit Corona

Wie hat sich die Corona-Krise auf die Geschlechterungleichheit ausgewirkt? Die Studie nimmt die Entwicklung des Gender Pay Gap, Gender Time Gap und Gender Care Gap in den Blick. 

Hrsg. Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut (WSI)
Autor/in Zucco, Aline; Lott, Yvonne
Schlagwort Studie
Erscheinungs­jahr 2021
Bildbeschreibung
© IAB
Systemrelevante Berufe und das Potenzial für Homeoffice

Eine geschlechtsspezifische Bestandsaufnahme für Thüringen

Frauen sind von der Corona-Krise weitaus stärker betroffen, als dies in früheren Krisen der Fall war. Gleichzeitig aber haben sie in einem größeren Maße als Männer die Möglichkeit, von zu Hause zu arbeiten und damit den Vorgaben des Arbeitsschutzes  nachzukommen. Vor diesem Hintergrund unterzieht die vorliegende Analyse die Arbeitsmarktsituation von Frauen und Männern einer umfassenden Bestandsaufnahme.

Hrsg. Institut für Arbeits- und Marktforschung (IAB)
Schlagwort Studie
Erscheinungs­jahr 2021
Bildbeschreibung
© Finsbury Glover Hering Europe GmbH
Von Star-Gründerinnen und Quotenfrauen

Unbewusste Bias in Interviews mit Top-Managerinnen

Finsbury Glover Hering Europe hat anlässlich des Weltfrauentages am 8. März 2021 untersucht, welche Fragen weiblichen Top-Managerinnen, insbesondere Gründerinnen, in Interviews gestellt werden und wie sie sich von den Fragen an ihre männlichen Kollegen unterscheiden. Hierzu wurden die Fragen von über 600 Interviews aus deutschen Medien analysiert und mit fünf erfolgreichen Gründerinnen über ihre Erfahrungen im Umgang mit Journalist:innen gesprochen.

Hrsg. Finsbury Glover Hering Europe GmbH
Schlagwort Studie
Erscheinungs­jahr 2021
Bildbeschreibung
© Maren Heinzerling
Zauberhafte Physik

Mit Spaß Naturgesetze erkunden (Partyversuche 2)

Taumelnde Dosen, schwebende Kugeln, träge Flaschen, stürzende Tassen und die Auswirkungen des Luftdrucks. Fünf spannende Experimente, mit denen Kinder und Erwachsene aus spielerische Weise Naturgesetze erkunden können.

Hrsg. Maren Heinzerling
Schlagwort Praxis-/Unterrichtsmaterial
Erscheinungs­jahr 2021
Bildbeschreibung
© Servicestelle der Initiative Klischeefrei
Zurück zur Norm? Kompromissbildung zwischen geschlechtstypischen und -untypischen Berufsaspirationen, Bewerbungs- und Ausbildungsberufen

Die Studie untersucht, inwieweit Schülerinnen und Schüler in Haupt- und Realschulzweigen zum Ende der Schulzeit geschlechts(un)typische Aspirationen haben, sich in ihren Bewerbungen und mit dem ersten Ausbildungsberuf jedoch für davon abweichende Berufe entscheiden. 

Hrsg. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie
Schlagwort Studie
Erscheinungs­jahr 2021

2020

Bildbeschreibung
© kompetenzz.de
(Digital) arbeiten 2020: Chancengerecht für alle?

Im Fokus: Wissen und Qualifizierung

Welches Wissen und welche Qualifikationen benötigen Beschäftigte, wenn sie orts- und zeitflexibel arbeiten? Wie müssen Angebote für einen Auf- und Ausbau digitaler Kompetenzen aussehen, damit alle gleichermaßen profitieren? Im Diskurs um diese aktuellen Fragen gibt das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. (kompetenzz) Handlungsempfehlungen für Wirtschaft und Politik auf der Basis aktueller Studienergebnisse.

Hrsg. Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.
Schlagwort Studie
Erscheinungs­jahr 2020
Bildbeschreibung
© BMFSFJ
(Existenzsichernde) Erwerbstätigkeit von Müttern

Konzepte, Entwicklungen und Perspektiven

Der vorliegende Monitor Familienforschung befasst sich mit zentralen Entwicklungen der Erwerbstätigkeit von Müttern und der Frage, wie das Ziel einer auskömmlichen und existenzsichernden Erwerbstätigkeit auch konzeptuell entwickelt und gefasst werden kann. Auf Basis der Analyse aktueller Daten werden mögliche Handlungsfelder aufgezeigt.

Hrsg. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
Schlagwort Broschüre, Studie
Erscheinungs­jahr 2020
Bildbeschreibung
© Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
4. Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland

Der 4. Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland dokumentiert regionale Unterschiede in der Verwirklichung von Gleichstellung in Deutschland. Eine solche vergleichende Erfassung von wichtigen Indikatoren auf Landes- und Kreisebene ermöglicht die Abbildung des regional erreichten Standes, von wo aus die nächsten Schritte auf dem Weg zu einer tatsächlichen Gleichstellung von Frauen und Männer abgesteckt werden können.

Hrsg. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Schlagwort Broschüre, Dokumentation
Erscheinungs­jahr 2020
Bildbeschreibung
© Bundesagentur für Arbeit
abi» extra „Berufswahl ohne Klischees“

Eine Berufswahl, die auf den eigenen Interessen und Fähigkeiten und nicht auf geschlechterspezifischen Stereotypen basiert – auch heute ist das noch nicht selbstverständlich. Wie man herausfindet, was man wirklich möchte und wie man Geschlechterklischees bei der Studien- und Berufswahl über Bord wirft, erfahren Schülerinnen und Schüler in der neuen Sonderausgabe abi» extra „Berufswahl ohne Klischees“ der Bundesagentur für Arbeit.

Hrsg. Bundesagentur für Arbeit
Schlagwort Broschüre
Erscheinungs­jahr 2020