BP:
 
Klischeefrei Infothek

Rent a teacherman

Mehr Männer in die Grundschule

Bildbeschreibung
© Universität Bremen
Hrsg. Universität Bremen
Schlagwort Projekt
Erscheinungs­jahr 2012

Die von der Universität Bremen in Zusammenarbeit mit der Senatorin für Bildung und Wissenschaft getragene Initiative „Rent a Teacherman“ bietet Grundschulen die Möglichkeit, sich einen Lehramtsstudenten auf Zeit zu „mieten“.

In Bremen gibt es aktuell 15 Grundschulen ohne eine einzige männliche Fachkraft, zählt man Referendare und abgeordnete Lehrer nicht mit, steigt die Zahl sogar auf 19 Schulen. Die komplette Abwesenheit von Männern wirkt nicht nur für Jungen und Mädchen extrem stereotypisierend in Bezug auf die eigentlich gewünschte Vielfalt von Geschlechtsrollenmodellen („Männer machen nichts mit Kindern….“), es fehlen auch vor allem für Jungen männliche Ansprechpartner in Situationen, in denen sie sich nicht so gerne an eine Frau wenden wollen bzw. einfach den Wunsch nach einem Gegenüber des gleichen Geschlechts haben. Dass grundsätzlich weibliche Ansprechpartnerinnen für Mädchen vorzuhalten sind, z. B. auf Klassenfahrten, ist längst selbstverständlich. Für Jungen ist die Situation anders. Das Projekt soll den Kindern während der Schulzeit eine männliche Ansprechperson bieten.

Zur Veröffentlichung Link als defekt melden