BP:
 
Klischeefrei Infothek

(Digital) arbeiten 2020: Chancengerecht für alle?

Analyse einer Erwerbstätigenbefragung unter Genderaspekten (Teil 1: Wissen und Qualifizierung / Teil 2: Partnerschaftliche Arbeitsteilung)

Bildbeschreibung
© kompetenzz
Hrsg. Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
Schlagwort Studie
Erscheinungs­jahr 2021

Wie können Arbeitsprozesse gestaltet werden, um die Chancen, die in der Digitalisierung und mit Fokus auf Homeoffice als Arbeitsort liegen, zu optimieren? Welche Folgen der Digitalisierung werden heute bereits positiv erfahren und wo sind weitere Aushandlungsprozesse und Nachbesserungen in der Umsetzung nötig? Wie könnte die Arbeitsteilung zwischen Frauen und Männern bei Erwerbs- und Reproduktionstätigkeiten so gestaltet werden, dass alle an Lebensqualität dazu gewinnen?

Um ein möglichst differenziertes Bild über Rahmenbedingungen, Einstellungen und Praktiken rund um Arbeit im Jahr 2020 zu erhalten, wurden alle Personen, die aktuell in Deutschland erwerbstätig sind, aufgerufen, ihre Erfahrungen zu Homeoffice, digitaler Ausstattung, Weiterbildung und Arbeitsteilung in der Partner*innenschaft zu teilen. Mehr als 1.000 Männer und Frauen haben vom 8. bis 30 Juni 2020 an der Befragung teilgenommen.

Zur Veröffentlichung Link als defekt melden