BP:
 
Klischeefrei Infothek

Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule – Beruf in NRW. Die Referenzkommunen im Fokus

Gender in der Berufs- und Studienorientierung in Nordrhein-Westfalen, Band 1

Bildbeschreibung
© Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
Hrsg. Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
Autor/in Kaiser, Sabine; Ritterhoff, Carola
Schlagwort Studie
Erscheinungs­jahr 2013

Im Rahmen der Studie „Gender in der Berufs- und Studienorientierung in NRW“ hat das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit anhand einer Sekundäranalyse eine Übersicht zu vorhandenen gendersensiblen Maßnahmen in der Berufs- und Studienorientierung durchgeführt.

In den sieben Referenzregionen für die Umsetzung des neuen Übergangssystem „Kein Abschluss ohne Anschluss“ wurde mittels leitfadengestützter Expertinnen- und Expertengesprächen eine vertiefende Analyse vorgenommen (Band 1). Der zweite Band beinhaltet eine Auflistung von Programmen und Maßnahmen in allen Gebietskörperschaften in NRW, die als Beispiele guter Praxis dienen, um Geschlechterstereotype bei der Berufs- und Studienwahl aufzubrechen.

Zur Veröffentlichung Link als defekt melden