BP:
 

Klischeefrei-Infothek

Die Klischeefrei-Infothek ist eine digitale Sammlung von Studien, Fachbeiträgen, Arbeitsmaterialien sowie Praxisbeispielen zum Thema klischeefreie Berufs- und Studienwahl. Die Infothek wird laufend erweitert.

Infothek durchsuchen

Suchbegriff
Suche verfeinern

Ihr Suchergebnis

Suchbegriff:
Treffenanzahl: 567 Ergebnisse
Ergebnisse pro Seite:
Bildbeschreibung
© Fairlanguage
Fairlanguage

Die Fairlanguage-Webapp ermöglicht es, Texte auf Gendergerechtigkeit zu überprüfen. Sie gibt außerdem Tipps, wie Texte gerechter formuliert werden können. Die Anwendung leistet damit einen Beitrag zur geschlechtergerechten Sprache. 

 

Hrsg. Michael Martens
Schlagwort Projekt
Erscheinungs­jahr 2018
Bildbeschreibung
© Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
For better or worse? How more flexibility in working time arrangements and fatherhood affect men's working hours in Germany

IAB-Discussion Paper 9/2018

Obwohl Väter zunehmend mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen und familiäre Aufgaben übernehmen möchten, arbeitet der Großteil nach der Geburt eines Kindes weiterhin in Vollzeit. Flexible Arbeitszeitmodelle könnten hierbei eine wichtige Rolle spielen, um Beruf und Familie bei Vätern besser zu vereinbaren.

Hrsg. Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
Autor/in Wanger, Susanne; Zapf, Ines
Schlagwort Fachbeitrag
Erscheinungs­jahr 2018
Bildbeschreibung
© Stiftung Bildung
Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ 2018

Broschüre zum Förderpreis 2018 mit allen Nominierten

Der Förderpreis prämiert seit bereits vier Jahren deutschlandweit erfolgreiche Projekte von Schulfördervereinen und in diesem Jahr erstmals auch von Kita-Fördervereinen. Ziel ist es, in Kita und Schule wirksame Projekte zu entdecken, zu fördern und zu verbreiten. Die Broschüre stellt alle Nominierten für den Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ 2018 detailliert vor.

Hrsg. Stiftung Bildung
Schlagwort Broschüre
Erscheinungs­jahr 2018
Bildbeschreibung
© Bayerischer Rundfunk
Frauenberufe um 1900

Aufbrüche und Grenzen

Um 1900 war die Ausbildung für Mädchen bescheiden. Töchter sollten sich eine gute Partie angeln und sich aus dem Berufsleben fernhalten. Kein Wunder, dass die deutsche Frauenbewegung dringend Bildung für Mädchen forderte.

Hrsg. Bayerischer Rundfunk
Autor/in Gabriele Knetsch,
Erscheinungs­jahr 2018
Bildbeschreibung
© European Institute for Gender Equality (EIGE)
Gender equality and digitalisation in the European Union

Factsheet

Die Digitalisierung hat Einfluss auf viele Bereiche in unserem Leben. Wie wirkt sie sich auf die Geschlechtergleichstellung aus? Das Europäische Institut für Gleichstellung in Europa gibt in seinem Faktenblatt Einblick über die Auswirkungen des digitalen Wandels auf die Gleichstellung.

Hrsg. European Institute for Gender Equality (EIGE)
Schlagwort Faktenblatt
Erscheinungs­jahr 2018
Bildbeschreibung
© European Institute for Gender Equality (EIGE)
Gender Equality Index 2017

Das Europäische Institut für Gleichstellung in Europa (EIGE) veröffentlicht jährlich die aktuellen Zahlen zur Gleichstellung von Frauen und Männern. Der Index analysiert Gleichstellung in sechs verschiedenen Themenfeldern: Arbeit, Geld, Wissen, Zeit, Macht und Gesundheit.

Hrsg. European Institute for Gender Equality (EIGE)
Schlagwort Studie
Erscheinungs­jahr 2018
Bildbeschreibung
© Publications Office of the European Union
Gender pay gap in EU countries based on SES (2014)

Geschlechterunterschiede bei den Löhnen sind eine wichtige Facette der Lohnungleichheit und gehören zu den am besten dokumentierten Fakten in der Arbeitsmarktpolitik. Die Literatur hat eine umfangreiche Reihe von Theorien hervorgebracht, die helfen, die Persistenz des Phänomens zu erklären.

Hrsg. Publications Office of the European Union
Autor/in Boll, Christina; Lagemann, Andreas
Schlagwort Studie
Erscheinungs­jahr 2018
Bildbeschreibung
© Frauenservice Wien
Geschichten wirken

Im Rahmen des Projekts „Education Box“ hat die Stadt Wien drei Spots zu gendersensibler Pädagogik entwickelt, die PädagogInnen und AssistentInnen weiter in ihrer Arbeit unterstützen sollen.

Hrsg. Frauenservice Wien
Schlagwort Video
Erscheinungs­jahr 2018
Bildbeschreibung
© Bundeszentrale für politische Bildung
Geschlechtliche Vielfalt - trans*

Dossier der bpb

Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung, das soziologische, rechtliche und soziale Aspekte von trans* und nicht-binärem Leben thematisiert.

Hrsg. Bundeszentrale für politische Bildung
Schlagwort Broschüre
Erscheinungs­jahr 2018
Bildbeschreibung
© IAQ
Geschlechtsspezifische Unterschiede in den Arbeitszeiten

Fortschritt auf der einen, Stagnation auf der anderen Seite

Der Beitrag untersucht die Entwicklung der Arbeitszeiten seit 2010 in einer geschlechtsvergleichenden Perspektive und befasst sich mit den Auswirkungen unterschiedlicher Lebensphasen auf die Arbeitszeiten von Frauen und Männern. Dabei wird auch die Entwicklung über die Zeit mit Blick auf die Frage untersucht, inwieweit Elternzeit und KiTa-Ausbau dazu führen, den geschlechtsspezifischen Einfluss der Lebensphase abzumildern.

Hrsg. Institut Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen
Autor/in Dr. Angelika Kümmerling,
Schlagwort Fachbeitrag, Studie
Erscheinungs­jahr 2018