Zur Webansicht

 
 
Ausgabe 5 | 16.05.2019
 
IM FOKUS
© Fotograf Michael Tewes
 

Neudenken, Vernetzen, Mitmachen: Abendempfang und 2. Fachtagung Klischeefrei am 20. und 21. Mai in Berlin

Ehrung der Partnerinnen und Partner sowie Austausch des Netzwerks

 

Am 20. Mai 2019 werden die Partnerinnen und Partner der Initiative Klischeefrei bei einem exklusiven Abendempfang im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin geehrt. Am Tag darauf, dem 21. Mai 2019, findet an gleicher Stelle die 2. Fachtagung der Initiative statt. Rund 280 Teilnehmende diskutieren und tauschen sich rund um das Motto der Tagung „Berufswahl mit Perspektive“ aus. Wer nicht vor Ort dabei sein kann: Die Diskussion findet auch auf Twitter unter dem Hashtag #klischeefrei statt. 

 
 
 

Weitere Inhalte

 
 
MELDUNGEN
 

„Wir feiern Erfolge von jungen Frauen und Männern, die sich gegen den Mainstream entschieden haben“

HWK Münster schließt sich der Initiative an

© Carsten Haack
 

Die Gewinnung und Bindung von Personal spielen in den Handwerksbetrieben eine zentrale Rolle.Carsten Haack von der HWK Münster erläutert, wie sich Betriebe bei der Auszubildenden-Akquise zunehmend von eigenen Klischees verabschieden.

 
 
 

Gemeinsame Erklärung des Bündnisses „Klischeefreie Vielfalt in Kitas“

Bündnis spricht Forderungen und Empfehlungen aus

© Monkey Business | stock.adobe.com
 

Mehr als 50 Organisationen haben sich im Bündnis „Klischeefreie Vielfalt in Kitas“ zusammengeschlossen. In einer gemeinsamen Erklärung rufen sie zu einem bundesweiten Aktionstag am 5. Juni 2019 auf.

 
 
 

„Das Hessen-Technikum stärkt die Selbstwirksamkeitsüberzeugungen junger Frauen“

Praktische Einblicke in Ingenieursberufe

© Lena Loge
 

Die Initiative Klischeefrei und das Hessen-Technikum haben ganz viel gemeinsam, so Lena Loge. Einzelheiten verrät die Projektkoordinatorin des Studien- und Berufsorientierungsprogramms im Interview.

 
 
 

Faktenblatt: Fächerwahl und Schulleistungen bei Mädchen und Jungen

Wichtige Daten und Fakten auf einen Blick

© Servicestelle der Initiative Klischeefrei
 

Welchen Einfluss hat die Freizeitgestaltung auf die Lesekompetenz? Welche Rolle spielt das Selbstvertrauen bei Leistungsunterschieden von Jungen und Mädchen? Und wie wirkt sich dies auf die Fächerwahl der Geschlechter aus?  Diese und weitere Fragen beantwortet unser Faktenblatt „Fächerwahl und Schulleistungen bei Mädchen und Jungen“.

 
 
 

Frauen sind besonders häufig von Niedriglöhnen betroffen

DIW-Bericht nimmt Niedriglohnsektor unter die Lupe

© Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung
 

Im Wochenbericht Nr. 14/2019 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) geht es um die Größe des Niedriglohnsektors in Deutschland und dessen Zusammensetzung. Zudem ist die Erhöhung des Renteneintrittsalters für Frauen ein Thema.

 
VERANSTALTUNGEN
 

Einführung in die geschlechterreflektierte Pädagogik

27.05.2019 | Magdeburg

 

Die Fortbildung widmet sich der Frage, wie Kinder und Jugendliche bestmöglich in ihrer individuellen Entwicklung unterstützt und von Geschlechteranforderungen entlastet werden können. Zielgruppe sind pädagogische Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe, Lehrkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren.

 
 
 
 

Tag der kleinen Forscher

28.05.2019 | bundesweit

 

Der Tag der kleinen Forscher ist ein bundesweiter Mitmachtag der „Stiftung Haus der kleinen Forscher“. Er soll bei Kindern im Vor- und Grundschulalter Begeisterung für das (Er-)Forschen wecken und ein Zeichen für die Bedeutung guter früher Bildung setzen. Ganz Deutschland ist am 28. Mai 2019 aufgerufen, sich zu beteiligen. Das Motto des Tags der kleinen Forscher 2019 lautet „Klein, aber oho!“.

 
 
 
 

Bundesweiter Aktionstag: Klischeefreie Vielfalt in Kitas

05.06.2019 | bundesweit

 

Ein bundesweiter Aktionstag richtet den Blick auf Beispiele guter Heterogenitätspraxis in Kitas. Dabei wird thematisiert, wie Kindertageseinrichtungen und Fachschulen die Herausforderungen professionell bewältigen können und welche personellen und finanziellen Ressourcen es dafür braucht. Schließlich soll gezeigt werden, welchen wertvollen Beitrag Kindertageseinrichtungen für eine heterogene Gesellschaft leisten.

 
IN EIGENER SACHE
 

Folgen Sie uns auf Instagram!

(Bewegt-)Bilder zu klischeefreier Berufs- und Studienwahl

© Servicestelle der Initiative Klischeefrei
 

Die Initiative Klischeefrei ist jetzt auch auf Instagram zu finden. Folgen Sie uns für Informationen zu Veranstaltungen, Publikationen, interessanten Daten und Fakten und vielem mehr!

 
 
 

Informationen zur Initiative Klischeefrei jetzt auch in englischer Sprache

Information on the „Initiative Klischeefrei“ also in English

© moonrun | stock.adobe.com
 

Auch in vielen anderen Ländern ist eine starke Geschlechtersegregation auf dem Arbeitsmarkt und eine von Rollenklischees beeinflusste Berufswahl zu beobachten. Um den internationen Austausch zu erleichtern, gibt es Informationen zur Initiative Klischeefrei nun auch in englischer Sprache.


In many other countries, too, there is strong gender segregation in the labour market and a choice of occupation influenced by role stereotypes. In order to facilitate international exchange, information on the „Initiative Klischeefrei“ is now also available in English.

 
IMPRESSUM
 
Dienstanbieter dieses Newsletters

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Robert-Schuman-Platz 3
D-53175 Bonn

 
Durchführung

Dieser Newsletter ist ein Informationsservice der Servicestelle der Initiative Klischeefrei.
Die Servicestelle der Initiative Klischeefrei besteht aus einer Fach- und einer Pressestelle
im Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. und einer Redaktion,
die im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) angesiedelt ist.

 
Kontakt

Servicestelle der Initiative Klischeefrei
zur Berufs- und Studienwahl
frei von Geschlechterklischees
Fon: 0521 106 - 7351
Mail: info@klischee-frei.de
Web: www.klischee-frei.de

 
Verantwortlich im Sinne des § 55 (2) RStV

Leiter der Servicestelle der Initiative Klischeefrei: Miguel Diaz
Fachstelle der Servicestelle der Initiative Klischeefrei
im Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.
Am Stadtholz 24
D-33609 Bielefeld

 
Internetredaktion

Redaktion der Servicestelle der Initiative Klischeefrei
im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Václav Demling | Christiane Helmstedt | Margit von Kuhlmann
Arbeitsbereich 4.1
Grundsatzfragen, Angebote für die Praxis, Berufsorientierung,
Berufsorientierungsprogramme
Robert-Schuman-Platz 3
D-53175 Bonn

 

Bei Fragen zum Abonnement oder Anregungen zu den Inhalten
des Newsletters schicken Sie bitte eine Mail an folgende E-Mail-Adresse:
newsletter[at]klischee-frei(dot)de

 

Ältere Ausgaben finden Sie in unserem Newsletterarchiv
Zum Archiv

 
 
 
 
GEFÖRDERT VON
 
 
 
 
DIE SERVICESTELLE DER INITIATIVE KLISCHEEFREI
 
 
 
 
 

Newsletter abmelden