BP:
 

Termine

Hier finden Sie Veranstaltungen zur geschlechtergerechten Berufs- und Studienwahl. Möchten Sie eigene Termine einstellen? Wir freuen uns über Hinweise. Kontaktieren Sie uns!

Eine Gruppe von Seminarteilnehmern sitzt und steht an einem Tisch. Vorne steht ein Flipchart.
04.06.2024 / Berlin

12. Nationaler MINT-Gipfel

Es sind vor allem gut ausgebildete Personen in den mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Disziplinen und Berufsfeldern, die die Transformationsaufgabe bewältigen müssen, vor der Deutschland steht. Doch besonders diese Berufe kämpfen aktuell mit großen Nachwuchssorgen. Gut durchdachte Maßnahmen sind notwendig – aber auch Vertrauen in die eigene Stärke und eine gewisse Risikobereitschaft für mutige Reformen, um aus der Krise eine Chance für die zukunftsfähige Neuaufstellung erwachsen zu lassen. Wie dies gelingen kann und welche Potenziale es jetzt zu heben gilt, wird auf dem 12. Nationalen MINT-Gipfel in Berlin diskutiert.

weiterlesen
08.06.2024 / Hannover Messe

IdeenExpo 2024

Vom 8. bis 16. Juni 2024 lautet das Motto auf dem Messegelände in Hannover wieder: Mach doch einfach! Schülerinnen und Schüler können auf der IdeenExpo 2024 Technik und Naturwissenschaften auf eine ganz besondere Art und Weise erleben, sich an Experimentierstationen ausprobieren mehr über die Welt der MINT-Berufe erfahren! Die Initiative Klischeefrei ist als Ausstellerin auf der IdeenExpo 2024 vertreten.

weiterlesen
15.06.2024 / Karlsruhe

Klimaschutz zum Beruf machen

Beim zweiten Jugendforum des Energienetzwerks fokus.energie e.V. können sich junge Menschen umfassend über die beruflichen Möglichkeiten rund um Klimaschutz und Energiewende informieren. Workshops, Panels und Kurzvorträge lassen Expertinnen und Experten aus diesen Berufsfeldern zu Wort kommen. Eine angegliederte Jobmesse bringt Interessierte in Kontakt mit künftigen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern.

Mehr Informationen
10.07.2024 / online

BASISWORKSHOP: In Zukunft Klischeefrei! Wieso, weshalb, warum?

In diesem exklusiven Online-Workshop  für unsere Partnerorganisationen werden Geschlechterverhältnisse bei der Berufs- und Studienwahl sowie der Einfluss des sozialen Umfelds unter Rückgriff auf aktuelle Daten und Studienergebnisse aufgezeigt. Außerdem geht es um die Selbstreflexion bezüglich des individuellen Umgangs mit Geschlechterstereotypen als Voraussetzung für klischeefreies Handeln in der Berufsorientierung erarbeitet. Angesprochen sind alle, die junge Menschen im Prozess der Berufs- und Studienorientierung begleiten. 

Mehr erfahren
28.07.2024 / Universität Trier

Trierer Sommeruni Informatik

Mädchen* ab 15 Jahre haben im Sommer die Möglichkeit, bei der Sommeruni Informatik an der Universität Trier in die Welt der Informatik einzutauchen und den Studiengang kennenzulernen. In interaktiven Workshops und Laboren werden die Teilnehmerinnen selbst aktiv und vertiefen ihr Wissen. Außerdem wird eine Exkursion zu IT-Unternehmen angeboten. Erfahrene Wissenschaftler*innen und Student*innen begleiten die Jugendlichen mit Rat und Tat. Es gibt ein vielfältiges Rahmenprogramm, sodass die Teilnehmerinnen auch Trier, die älteste Stadt Deutschlands, entdecken können.

Mehr Infos und Anmeldung
11.09.2024 / online

GUTE-PRAXIS-WORKSHOP: Gemeinsam klischeefrei! Was wir voneinander lernen können

Für diesen Workshop laden wir exklusiv Vertreterinnen und Vertreter aus dem Netzwerk unserer Klischeefrei-Partnerorganisationen ein, um zu berichten, wie ihre individuelle Umsetzung von Klischeefreiheit aussieht. Sie gehen zum Beispiel mit einer Hochschule in den Austausch, die das Thema in die Ausbildung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren implementiert, einen Handwerksbetrieb, der Parität in der Anstellung von Frauen und Männern erreicht hat oder ein privatwirtschaftliches Unternehmen, welches die Unternehmenskultur komplett klischeefrei gestaltet hat.

Mehr erfahren
15.09.2024 / Würzburg

28. Bundeskonferenz der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten

Armut ist weiblich: Das zeigen Studien der vergangenen Jahre. Frauen haben im Schnitt immer noch weniger Einkommen und deutlich niedrigere Altersrenten als Männer. Alleinerziehende, Migrantinnen und Frauen mit Behinderungen sind besonders von Armut betroffen. Die Bundesregierung hat Maßnahmen ergriffen, Frauen besser zu stellen. Doch die Politik muss weitere Lösungen in den Blick nehmen, damit die soziale Ungleichheit und damit auch die Frauenarmut endlich gestoppt werden. Mit der 28. Bundeskonferenz der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten soll die aktuelle Situation beleuchtet und Forderungen an die Politik formuliert werden.

weiterlesen
13.11.2024 / online

BASISWORKSHOP: In Zukunft klischeefrei! Wieso, weshalb, warum?

In diesem exklusiven Online-Workshop  für unsere Partnerorganisationen werden Geschlechterverhältnisse bei der Berufs- und Studienwahl sowie der Einfluss des sozialen Umfelds unter Rückgriff auf aktuelle Daten und Studienergebnisse aufgezeigt. Außerdem geht es um die Selbstreflexion bezüglich des individuellen Umgangs mit Geschlechterstereotypen als Voraussetzung für klischeefreies Handeln in der Berufsorientierung erarbeitet. Angesprochen sind alle, die junge Menschen im Prozess der Berufs- und Studienorientierung begleiten. 

Mehr erfahren
25.11.2024 / Bad Honnef

Tagung zum Berufsorientierungsprogramm

Am 25. und 26. November 2024 findet in Bad Honnef bei Bonn die Tagung zum Berufsorientierungsprogramm (BOP) statt. Dieses Jahr richtet sie sich exklusiv an aktuelle oder zukünftige BOP-Projektträger. Dieses Jahr erwartet Teilnehmende eine etwas andere Tagung zum Berufsorientierungsprogramm: keine große Bühne, dafür viel Erfahrungsaustausch und aktivierende Kleingruppen-Workshops. Projektleitungen, Ausbildungspersonal und pädagogisches Personal von aktuellen und zukünftigen BOP-Projekten sind „unter sich“ und arbeiten gemeinsam an der wirkungsvollen Umsetzung des Berufsorientierungsprogramms.

weiterlesen