BP:
 

Veranstaltungen

Hier finden Sie Veranstaltungen zur geschlechtergerechten Berufs- und Studienwahl. Möchten Sie eigene Termine einstellen? Wir freuen uns über Hinweise. Kontaktieren Sie uns!

Eine Gruppe von Seminarteilnehmern sitzt und steht an einem Tisch. Vorne steht ein Flipchart.
31.10.2021 / bundesweit

Sommer der Berufsbildung

Die Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung veranstalten einen „Sommer der Berufsausbildung“. Das Ziel: Möglichst viele junge Menschen sollen 2021 ihre Berufsausbildung im Betrieb beginnen können. Denn die Corona-Krise darf nicht zur Ausbildungs- oder Fachkräftekrise werden. Von Juni bis Oktober 2021 werden dafür Themenaktionstage und eine breite Auswahl an Veranstaltungen auf Bundes-, Landes- und regionaler Ebene stattfinden. Die Partner der Allianz wollen damit das Vertrauen in die duale Berufsausbildung stärken und junge Menschen und Betriebe für eine Ausbildung im kommenden Ausbildungsjahr gewinnen.

weiterlesen
02.11.2021 / online

MINT für Schülerinnen: Klischeefreier Start ins Studium

Kurzvorträge: 1) Projekthaus Zukunft MINT: MINT spielt in vielen attraktiven Studienfächern eine wichtige Rolle und bietet besonders jungen Frauen hervorragende Berufsaussichten. 2) Niedersachsen-Technikum: Berufsorientierung für MINT-interessierte Schülerinnen mit (Fach-)Abitur. 3) Initiative Klischeefrei: Mädchen und Jungen sind vielfältig. Ihr künftiger Beruf sollte zu ihren Stärken und ihrer Lebensplanung passen – frei von Klischees. Die Initiative Klischeefrei möchte junge Menschen dabei unterstützen.

weiterlesen
04.11.2021 / online

Gruppencoaching: Frauen und Führung

Wie männlich muss ich als Frau sein oder werden, um als Führungskraft erfolgreich zu sein? Wieso muss ich mir überhaupt Gedanken über mein Geschlecht machen, wenn ich die Karriereleiter hochklettern möchte? Das sollte doch heute keine Rolle (mehr) spielen! Frauen in Führungspositionen sehen sich immer wieder konfrontiert mit männlichem Dominanzverhalten seitens Kollegen und Vorgesetzten. | 4 fortlaufende Termine über einen Zeitraum von drei Wochen.

weiterlesen
09.11.2021 / online

Equal Pay Day 2022: Digitale Netzwerk-Veranstaltung

Der Equal Pay Day 2022 steht unter dem Motto „Equal Pay 4.0 – gerechte Bezahlung in der digitalen Arbeitswelt“. Am 9. November 2021 findet dazu online eine Netzwerk-Veranstaltung statt. Neben der Vorstellung von einem Best-Practice-Beispiel für eine Aktion aus dem letzten Jahr haben Teilnehmende die Möglichkeit sich mit Mitstreitenden auszutauschen und für Aktionen zusammenzuschließen sowie neue Ideen für Aktionen für den nächsten Equal Pay Day zu entwickeln.

weiterlesen
11.11.2021 / online

DIVERSITY 2021

Unter dem Motto „Allyship – gemeinsam für Vielfalt“ will die zehnte DIVERSITY-Konferenz Brücken bauen: zwischen den Dimensionen, Identitäten und Gruppen – für alle. Die Teilenehmenden erwarten vielfältige Formate, hochkarätige Redner und Rednerinnen und viel Gelegenheit zum Austausch mit Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.

weiterlesen
16.11.2021 / online

„Die Grünen Berufe“ – Berufsinformation und Nachwuchswerbung

Bei der bundesweiten Fachtagung für regionale und überregionale Akteure aus dem Agrarbereich wird es einen Input zum Thema „Digitale Berufsorientierung am Beispiel des Girls'Day – Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Zielgruppenansprache“ geben. Zielgruppe sind Personen aus dem landwirtschaftlichen Agrarbereich, Multiplikator*innen sowie Mitglieder der Landesverbände.

weiterlesen
19.11.2021 / online

"e*MANN*zipation – Gleichstellung für & mit Männern* – Anfragen an eine zeitgemäße Gleichstellungsdebatte"

Die LAG Jungen*- und Männer*arbeit Bayern veranstaltet am 19.11.2021 anlässlich des Internationalen Männertags in Kooperation mit der Leitstelle Gleichstellung des Bayerischen Sozialministeriums einen Online-Fachtag. Neben einem Impulsvortrag von Prof. Dr. Carsten Wippermann vom DELTA-Institut für Sozial- und Ökologieforschung, Penzberg, (Themen und Herausforderungen, die Männer in Sachen Gleichstellung haben) wird es drei weitere Workshops mit Björn Süfke, Bielefeld (Männerthemen), Holger Strenz, Dresden (Väterthemen) und Armin Krohe-Amann, Tübingen (Jungenthemen) geben.

weiterlesen
19.11.2021 / Bonn

„Starke Stimme. Stark im Job!“

Wenn Frauen beruflich mit anderen Menschen in Kontakt kommen, ist ihre Fachkompetenz wichtig. Doch noch viel wichtiger sind der gekonnte Einsatz der Stimme und eine klare, eine kraftvolle Sprechweise. In diesem interaktiven Workshop zum Mitmachen und Ausprobieren lernen die Teilnehmerinnen wie sie ihre Stimme in unterschiedlichen Sprechsituationen wirkungsvoll einsetzen können.

weiterlesen
22.11.2021 / Dresden

Fachtag: Mann sein in der Krise. Ausnahmezustand oder ganz normaler Wahnsinn?

Wie nehmen Männer* Krisen wahr? Wie leben sie damit oder leben sie dagegen an? Was haben ihre Krisen mit männlicher* Identität zu tun und wie bedrohlich können sie für Männer* sein? Wann brauchen Männer* Hilfe und welche Unterstützung funktioniert? Ein Blick in die praktische Realität der Arbeit mit Männern* zeigt die Schwierigkeiten, aber auch die Erfolge männer*sensibler Ansätze. So regt der Fachtag zur Auseinandersetzung mit dem Phänomen männlicher* Krisenbewältigung an und setzt Impulse für die konkrete Arbeit und die Ausrichtung der eigenen Angebote auf männliches* Klientel.

weiterlesen
23.11.2021 / online

MINTvernetzt Aktionswoche: Wie wir Mädchen und Frauen nachhaltig für MINT begeistern

Mädchen und junge Frauen fühlen sich von den zahlreichen existierenden MINT-Bildungsangeboten häufig weniger angesprochen als Jungen. MINTvernetzt möchte dies ändern. Wie können wir Mädchen und junge Frauen deutlicher ansprechen, um sie nachhaltig für MINT zu begeistern? Am 23. November 2021 werden im Rahmen der MINTvernetzt-Aktionswoche mit den Teilnehmenden der virtuellen Fishbowl drei Ebenen der zielgerichteten Ansprache näher betrachten und diskutieren.

weiterlesen
30.11.2021 / online

Geschlechtergerechte Begleitung von trans-, intergeschlechtlichen und non-binären Personen durch Verwaltung und Polizei

Der Fachtag wird – praxisnah – Empfehlungen für den Umgang mit Trans- und Intergeschlechtlichkeit sowie Non-Binarität in den Tätigkeitsfeldern der Verwaltung und der Polizei geben. Zudem liefert der Fachtag Anregungen für die Fortentwicklung von Curricula der Aus-, Fort- und Weiterbildung, um eine dem aktuellen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Sachstand entsprechende Thematisierung von Trans- und Intergeschlechtlichkeit sowie Non-Binarität zu erreichen.

weiterlesen
02.12.2021 / hybride Onlinekonferenz

Fürsorgliche Jungen?

Die Konferenz stellt den Abschluss des Forschungsprojekts „Fürsorgliche Jungen? Alternative (Forschungs-)Perspektiven auf die Reproduktionskrise“ dar. Im Zentrum stehen die Fragen, welche Fürsorgeorientierungen und -praktiken bei männlichen Jugendlichen zu beobachten sind und welche Tendenzen der Kontinuität sowie Transformation von Männlichkeitskonstruktionen in der Adoleszenz deutlich werden.

weiterlesen
06.12.2021 / Nürnberg

BERUFSBILDUNG 2021

BERUFSBILDUNG 2021 (Berufsbildungsmesse und 15. Berufsbildungskongress) ist die Messe für Berufswahl, Ausbildung und Karriere in Bayern.

weiterlesen
08.12.2021 / online

Klischeefreie Berufsorientierung

Gängige Rollenklischees schränken Jugendliche in der Berufsorientierung und Berufswahl immer noch ein. Junge Menschen sollten ihre Potenziale entdecken und ermutigt werden, den Beruf zu ergreifen der zu Ihnen passt und dabei auch Klischees überwinden. Die Veranstaltung richtet sich an Eltern, Lehrerinnen, Lehrer und Interessierte die Jugendliche ermutigen, ihre Stärken und Neigungen zu reflektieren, sich von Rollenklischees zu lösen und ihren eigenen Vorlieben zu folgen, insbesondere bei der Berufswahl.

weiterlesen
01.03.2022 / bundesweit

Equal Care Day 2022

Anlässlich des „Equal Care Day“ finden jedes Jahr eine zunehmende Zahl an Veranstaltungen statt, doch bislang planen Organisator*innen unabhängig voneinander. Der Care Gap kann aber nur gemeinsam geschlossen werden, wenn zusammen agiert wird, Synergien genutzt sowie die Reichweite und der gesellschaftliche Druck durch gegenseitige Unterstützung vervielfältigt wird. Ab 2022 soll deshalb das Anliegen „Equal Care“ durch ein gemeinsames, dezentrales Event – eine Städtekonferenz – gestärkt und damit auch die mediale Wirkung fokussiert werden.

weiterlesen
28.04.2022 / bundesweit

Girls'Day 2022

Am Girls'Day können Schülerinnen Einblick in Berufsfelder erhalten, die Mädchen im Prozess der Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen. In erster Linie bieten technische Unternehmen und Abteilungen, sowie Hochschulen, Forschungszentren und ähnliche Einrichtungen am Girls'Day Veranstaltungen für Mädchen an und tragen diese im Vorfeld in das Girls'Day-Radar ein. Anhand von praktischen Beispielen erleben die Teilnehmerinnen in Laboren, Büros und Werkstätten, wie interessant und spannend diese Arbeit sein kann.

weiterlesen
28.04.2022 / bundesweit

Boys'Day 2022

Am Boys'Day Jungen-Zukunftstag können Jungen Berufe kennenlernen, in denen bislang nur wenige Männer arbeiten. Das sind vor allem Berufe aus dem sozialen, erzieherischen und pflegerischen Bereich. Außerdem können sie an Angeboten zur Lebensplanung, zu Männlichkeitsbildern und zu Sozialkompetenzen teilnehmen.

weiterlesen