X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Veranstaltungen

Eine Gruppe von Seminarteilnehmern sitzt und steht an einem Tisch. Vorne steht ein Flipchart.

Hier finden Sie Veranstaltungen zur geschlechtergerechten Berufs- und Studienwahl. Möchten Sie eigene Termine einstellen? Wir freuen uns über Hinweise. Kontaktieren Sie uns!

März 2019

26.03.2019 | Potsdam

Fachkräftesicherung durch klischeefreie Berufsorientierung Wie bekommen Jungen und Mädchen gleiche Chancen bei der Berufswahl

Die INISEK I Fachtagung widmet sich der Frage Fachkräftesicherung durch klischeefreie Berufsorientierung Wie bekommen Jungen und Mädchen gleiche Chancen bei der Berufswahl? und wird von kobra.net in Kooperation mit der IHK Potsdam veranstaltet.

27.03.2019 | Berlin

4. Berliner Fachtag geschlechterreflektierter Jungen*arbeit

Der Fachtag ist als gemeinsames Forum für Einsteiger*innen und jungen*arbeitserfahrene Fachkräfte konzipiert und bietet Anregungen zu grundsätzlichen Fragen der Jungen*arbeit und aktuellen Themen, die für die Jungen*arbeit von großer Bedeutung sind. Daniel Holtermann, Dissens Institut für Bildung und Forschung e.V., leitet einen Workshop zum Thema Geschlechtergerechte Berufsorientierung in der Jungen*arbeit.

28.03.2019 | bundesweit

Girls'Day Mädchen-Zukunftstag

Am Girls'Day öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik. Der Girls'Day findet 2019 bereits am 28. März statt.

28.03.2019 | bundesweit

Boys'Day 2019 Jungen-Zukunftstag

Der Boys'Day Jungen-Zukunftstag ist ein bundesweiter Aktionstag zur Berufsorientierung und Lebensplanung für Jungen und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. 2019 findet der Boys'Day bereits am 28. März statt.

28.03.2019 | München

Colloquium Soziale Arbeit: Männer sind einfach unersetzlich in der Sozialen Arbeit?

Auch in der Sozialen Arbeit besteht ein geschlechterhierarchisches Ungleichverhältnis. Die Soziale Arbeit wird als Frauenberuf wahrgenommen, die große Mehrheit der hauptamtlichen Kräfte ist weiblich, doch je höher die berufliche Position, desto geringer der relative Anteil an Frauen. Thematisiert wird das Geschlechterverhältnis in den letzten Jahren dagegen mit der Forderung: Mehr Männer in die Soziale Arbeit.

28.03.2019 | Amberg

Fortbildung: Genderkompetenz in MINT für Lehre und Unterricht

Die Fortbildung richtet sich an Personen, die sich für geschlechtersensibles Unterrichten interessieren und ihr Wissen zum Thema Frauen in MINT-Fächern vertiefen sowie Gender in der eigenen Lehre berücksichtigen und implementieren möchten. Referentin Prof. Dr. Helene Götschel lehrt und forscht an der Hochschule Hannover in der Abteilung Maschinenbau den Bereich Gender und MINT und wird neben ihrem Fachwissen auch ihre Erfahrungen aus der Physiklehre einfließen lassen.

April 2019

03.04.2019 | Berlin

Selbst ist die Frau Existenzgründung von Frauen im ländlichen Raum

Warum verlassen viele gut ausgebildete Frauen den ländlichen Raum? Auch, weil es ihnen an beruflichen Perspektiven vor Ort fehlt. Das will der Deutsche LandFrauenverband (dlv) mit seinem neuen Projekt Selbst ist die Frau ändern und Frauen für das Thema Existenzgründung sensibilisieren.

04.04.2019 | Katowice und Chorzów

Kontaktseminar Experiment Austausch für schulische und außerschulische Partnerschaften zwischen Deutschland und Polen mit MINT*-Themen

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt Lehr- und Fachkräfte wie auch Organisatorinnen und Organisatoren aus dem MINT-Bereich, die eine polnische Partnerschule oder Partnerorganisation zur Planung und Durchführung von deutsch-polnischen Jugendbegegnungen suchen, zum Kontaktseminar ein. Das Seminar findet vom 4. bis 6. April 2019 in Katowice und Chorzów statt.

04.04.2019 | Kassel

Fachforum Sorgende Männer zwischen Selbstsorge und Pflege

Caring Masculinities als Schlagwort von individuellen und gesellschaftlichen Sorgepolitiken beschreibt die Veränderungen in den Feldern professionelle Pflege, Angehörigenpflege und männliche Sorge sowie Selbstsorge. Was bedeutet diese neue Verantwortung von Männern für die berufliche Praxis der Pflege, für die Ausgestaltung von Partnerschaften und neuen sozialen Nachbarschaften, für die Entwicklung männlicher Identitäten im Lebensverlauf?

04.04.2019 | Hannover

WomenPower 2019

Die #WomenPower will Frauen ermutigen, ihren eigenen Weg zu gehen und den gegenwärtigen Umbruch der Arbeitswelt als Chance zu begreifen und zu nutzen. Noch immer sind Frauen in den Ingenieur- und naturwissenschaftlichen Berufen unterrepräsentiert. Deshalb werden auf der WomenPower Frauen für eine Karriere in den MINT-Berufen begeistert. Die WomenPower hat dieses Jahr ein neues Konzept und findet zweitägig im Rahmen der Hannover Messe am 4. und 5. April 2019 statt.

25.04.2019 | München

GEWINN-Fachtag Gender in algorithmischen Systemen

Algorithmen-basierte Entscheidungsprozesse haben zunehmend Einfluss auf Konsumentscheidungen, Teilhabemöglichkeiten und die Lebensgestaltung der Menschen in unserer Gesellschaft. Selbstlernende algorithmische Systeme lernen von Daten aus der realen Welt und bilden so auch existierende Ungleichheiten und Diskriminierungen ab. Der 4. GEWINN-Fachtag thematisiert Fragen rund um Gender in algorithmischen Systemen.

Mai 2019

06.05.2019 | Berlin

Gender-Kompetenz in der beruflichen Praxis (Teil 2)

Der Workshop bietet in zwei aufeinander aufbauenden Modulen neben Basisinformationen zu Gender Mainstreaming und Managing Diversity eine Einführung in gender- und diversity-orientierte Instrumente und Methoden sowie Hilfestellung bei der Integration von Gender-Perspektiven und -Aspekten in eigene Projekte, Fachthemen und Arbeitsthemen und -schwerpunkte sowie Personalentwicklungs- oder Trainingskonzepte. Das Modul I findet am 18./19. Februar 2019 statt, das Modul II am 6./7. Mai 2019.

21.05.2019 | Köln

Fachtagung »Perspektive Begabung«

Die Tagung nimmt die Berufsorientierung aus interdisziplinärer Perspektive in den Blick. Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, Einfluss von Schule auf Berufswahlprozesse oder Reflexionsgespräche werden fokussiert, um Jugendliche beim Aufbau ihres Selbstkonzepts für einen gelingenden Übergang zu unterstützen.

27.05.2019 | Magdeburg

Einführung in die geschlechterreflektierte Pädagogik

Geschlechterverhältnisse spielen in der Pädagogik auf vielfältige Art und Weise eine Rolle: für die pädagogischen Fachkräfte und die Adressat*innen, in pädagogischen Materialien, im Verhalten, in der Art und Weise wie sich aufeinander bezogen wird, in Lebenswelten, Selbst- und Fremdbildern. Die Fortbildung widmet sich der Frage, wie Kinder und Jugendliche bestmöglich in ihrer individuellen Entwicklung unterstützt und von Geschlechteranforderungen entlastet werden können. Zielgruppe sind pädagogische Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe sowie Lehrer*innen und Multiplikator*innen.

28.05.2019 | bundesweit

Tag der kleinen Forscher

Der Tag der kleinen Forscher ist ein bundesweiter Mitmachtag der Stiftung Haus der kleinen Forscher. Er soll Begeisterung für das Forschen wecken und ein Zeichen für die Bedeutung guter früher Bildung setzen. Ganz Deutschland ist am 28. Mai 2019 aufgerufen, sich zu beteiligen. Das Motto 2019 lautet Klein, aber oho!.

Juni 2019

05.06.2019 | bundesweit

Bundesweiter Aktionstag: Klischeefreie Vielfalt in Kitas

Mit einem bundesweiten Aktionstag wird der Blick auf Beispiele guter Heterogenitätspraxis gerichtet und thematisiert, wie Kindertageseinrichtungen und Fachschulen all diese Herausforderungen professionell bewältigen können und welche personellen und finanziellen Ressourcen es dafür braucht. Es soll gezeigt werden, welchen wertvollen Beitrag Kindertageseinrichtungen für eine heterogene Gesellschaft leisten.

Juli 2019

04.07.2019 | Leipzig

Meet.ME Komm, mach MINT.-Karriereauftakt

Zum fünften Mal bietet der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen Komm, mach MINT. den Karriereauftakt meet.ME an. Studentinnen und Absolventinnen der MINT-Fächer lernen potenzielle Arbeitgeber kennen und eruieren dabei Karrierewege in den unterschiedlichsten Unternehmen.