X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

klischee-frei.de
klischee-frei.de
klischee-frei.de

klischee-frei.de

… ist das Fachportal der Initiative Klischeefrei. Es unterstützt alle am Berufswahlprozess Beteiligten, die Mädchen und Jungen auf ihrem Weg in den Beruf begleiten, der zu ihren Stärken passt – frei von Geschlechterklischees.

Schirmherrin Elke Büdenbender

Porträt von Elke Büdenbender, Schirmherrin der Initiative Klischeefrei
© Bundesregierung | Steffen Kugler

„Wir wollen Jugendliche ermuntern, gängige Rollenklischees kritisch zu hinterfragen." 

Elke Büdenbender ist Schirmherrin der Initiative Klischeefrei. Das Bündnis aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Forschung möchte Berufswahl ohne Geschlechterklischees fördern. Büdenbender appelliert an alle, die junge Menschen bei der Berufswahl begleiten, sich der Initiative anzuschließen.

Mehr erfahren

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Zahlen: Studierende in MINT-Fächern

Aktuelle Zahlen: Studierende in MINT-Fächern

Zur Entwicklung der MINT-Studienanfängerinnen und -anfänger sowie Absolventinnen und Absolventen sind neue Daten online. Die Zahlen belegen: Immer mehr junge Leute nehmen ein Studium in MINT-Fächern auf.

Interaktives Datenmodul: Frauen in Führungspositionen
© contrastwerkstatt | Fotolia

Interaktives Datenmodul: Frauen in Führungspositionen

Ein interaktives Datenmodul des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) stellt die Entwicklung der Quoten von Frauen in Führungspositionen seit 2015 dar.

„Auch Mädchen und junge Frauen sollen die digitale Welt gestalten“
© Alexander Quaet-Faslem

„Auch Mädchen und junge Frauen sollen die digitale Welt gestalten“

Die gemeinnützige GmbH LizzyNet engagiert sich für die Förderung junger weiblicher Talente – unter anderem mit der gleichnamigen virtuellen Plattform. Ihr Ziel: Mädchen und jungen Frauen Perspektiven jenseits von Klischees zu bieten. Dabei spielt auch die Berufsorientierung eine wichtige Rolle.

Equal Pay Day am 18. März: Jetzt aktiv werden!
© Inga Haar | Equal Pay Day

Equal Pay Day am 18. März: Jetzt aktiv werden!

Auskunftsanspruch geltend machen, eine eigene Aktion veranstalten oder auf Social Media-Kanälen mitdiskutieren: Das Kampagnenteam des Equal Pay Day (EPD) hat eine ganze Reihe an Ideen und Aktionstipps zusammengestellt. 

Prominente BoysDay-Botschafter 2018
© Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Prominente BoysDay-Botschafter 2018

Eckart von Hirschhausen, Cem Özdemir, Tobias Rau, Jens Spahn und Udo Walz – sie sind die Boys’Day-Botschafter 2018. Die prominenten Unterstützer des Jungen-Zukunftstags ermutigten junge Männer, ihre Jobs nach Talent und Leidenschaft auszuwählen und sich nicht von Klischees einschränken zu lassen.

Zielgruppen

Veranstaltungen und Fortbildungen

22.02.2018 | Berlin

Fachveranstaltung: Männerpolitische Perspektiven in der neuen Legislaturperiode

Frauen und Männer sollen gleichermaßen die Möglichkeit haben, ihre Lebensentwürfe ohne Klischees und Benachteiligungen zu gestalten. Im Fokus der Veranstaltung stehen Ansätze gleichstellungsorientierter Männerpolitik.

14.05.2018 | Heilbronn
08.06.2018 | Frankfurt University of Applied Sciences

Partnerinnen und Partner der Initiative Klischeefrei