BP:
 

klischee-frei.de Teaserslider

Schirmherrin Elke Büdenbender

„Wir wollen Jugendliche ermuntern, gängige Rollenklischees kritisch zu hinterfragen.“

Schirmherrin Elke Büdenbender

Elke Büdenbender ist Schirmherrin der Initiative Klischeefrei. Das Bündnis aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Forschung möchte Berufswahl ohne Geschlechterklischees fördern. Büdenbender appelliert an alle, die junge Menschen bei der Berufswahl begleiten, sich der Initiative anzuschließen

Mehr erfahren
„Seid selbstbewusst!“ – Wie sich mehr junge Frauen für MINT-Berufe gewinnen lassen
Donnerstag, 23. September 2021

„Seid selbstbewusst!“ – Wie sich mehr junge Frauen für MINT-Berufe gewinnen lassen

Frauen sind in MINT-Berufen unterrepräsentiert. Eva Rothgang, Professorin an der Ostbayerischen-Technischen Hochschule Amberg-Weiden, erklärt im Interview mit dem IAB-Forum, warum sie sich für einen MINT-Beruf entschieden hat und wie MINT für Frauen attraktiver gemacht werden kann.

zum Interview auf iab-forum.de
Input und Erfahrungsaustausch: Wie umgehen mit Geschlechterklischees?
Mittwoch, 22. September 2021

Input und Erfahrungsaustausch: Wie umgehen mit Geschlechterklischees?

Wie können Eltern ihre Kinder im Umgang damit unterstützen? Im Online-Seminar der Initiative Klischeefrei am 21. September 2021 gaben Expertinnen und Experten wertvolle Tipps. Mit dabei war Sascha Verlan, Mitbegründer des Equal Care Day und der Rosa-Hellblau-Falle.

weiterlesen
Ausbildungsmarkt: Sinkende Vertragslösungsquote trotz Pandemie
Dienstag, 21. September 2021

Ausbildungsmarkt: Sinkende Vertragslösungsquote trotz Pandemie

Entgegen einiger Befürchtungen ist es im Jahr 2020 nicht zu vermehrten Vertragslösungen bei Ausbildungsverhältnissen gekommen, im Gegenteil. Der positive Trend zeigt sich bei allen Personengruppen. Das ergibt eine aktuelle Analyse des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

weiterlesen
Ansehen und Beschäftigungsbedingungen in der Pflege: Stimmen die Berufsbilder mit der Realität überein?
Montag, 20. September 2021

Ansehen und Beschäftigungsbedingungen in der Pflege: Stimmen die Berufsbilder mit der Realität überein?

Pflegefachkräfte tragen eine hohe gesellschaftliche Verantwortung. Für die Fachkräftesicherung sind als attraktiv wahrgenommene Arbeitsbedingungen enorm wichtig. Die Studie untersucht wie die Berufsbilder wahrgenommen werden und wie sich die Attraktivitätsfaktoren tatsächlich darstellen.

weiterlesen
Autonome Provinz Bozen – Südtirol

Autonome Provinz Bozen – Südtirol

Die deutsche, italienische und ladinische Ausbildungs-, Studien- und Berufsberatung der Autonomen Provinz Bozen berät, orientiert und informiert Jugendliche und Erwachsene jeglichen Bildungsniveaus zu Fragen der Ausbildungs- und Berufswahl.

zum Interview
Technische Hochschule Rosenheim

Technische Hochschule Rosenheim

Die TH Rosenheim ist eine regional verwurzelte Hochschule mit internationalem Renommee. Sie verbindet praxisnahe Forschung mit innovativer Nachwuchsförderung in familiärer Atmosphäre.

zum Interview
Stadt Nordhorn

Stadt Nordhorn

Die Stadt Nordhorn ist eine Niedersächsische Kommunalverwaltung mit rund 450 Mitarbeiter*innen. Die Kreisstadt hat rund 55.000 Einwohner*innen und liegt direkt an der Grenze zu den Niederlanden.

zum Interview
Was hat Berufsorientierung mit Geschlechterklischees zu tun? Das zeigt der Erklärfilm der Initiative Klischeefrei.

Klischeefrei – kurz erklärt

Was hat Berufsorientierung mit Geschlechterklischees zu tun?
Das zeigt Ihnen unser kurzes Video.

Jetzt Erklärfilm ansehen!

Horizontale Arbeitsmarktsegregation

Frauen und Männer verteilen sich sehr unterschiedlich auf Berufssegmente. Während Männer in 7 von 14 Berufssegmenten dominieren, gilt dies für Frauen nur in 3 Berufssegmenten. Frauen sind vor allem in den personenbezogenen Dienstleistungen stark vertreten, Männer in den Produktionsberufen.

zum Faktenblatt

Elterngeld und Elternzeit

Immer mehr Väter nehmen Elternzeit und beziehen Elterngeld. Das Faktenblatt informiert über die Väter- und Mütterbeteiligung im Vergleich.

zum Faktenblatt

Arbeitsmarkt

In den letzten Jahren hat die Erwerbstätigenquote insgesamt zugenommen. Frauen holen immer weiter auf, doch fast die Hälfte der erwerbstätigen Frauen arbeitet in Teilzeit. Das Faktenblatt wirft einen genaueren Blick auf die Zahlen und Hintergründe.

zum Faktenblatt

online / 27.09.2021

Die nicht-binäre Erhebung von Geschlecht: Möglichkeiten, Herausforderungen, Perspektiven

Der Workshop soll empirisch Forschenden in Deutschland und darüber hinaus die Möglichkeit geben sich über die nicht-binäre Erhebungen von Geschlecht auszutauschen. Hierbei sollen unterschiedliche Operationalisierungen und Erhebungsstrategien diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht werden. Zusätzlich können auch erste Erfahrungen und Konzepte zur Harmonisierung über die Zeit, Vergleichbarkeit, Gewichtung von Daten und Analysepotenziale thematisiert werden.

weiterlesen
online / 28.09.2021

OloV-Seminar: „Gendersensible Berufliche Orientierung“

Schwerte / 30.09.2021

Männerkongress – Männer Leben Arbeit

online / 04.10.2021

Vernetzungstreffen zum Equal Care Day 2022