X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

  • 1. Fachtagung Klischeefrei: Dokumentation jetzt online

    1. Fachtagung Klischeefrei: Dokumentation jetzt online

    Rund 250 PartnerInnen und Gäste aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft trafen sich im Juni sich zu einem lebendigen Austausch in Berlin. Die Dokumentation der spannenden Tagung zeigt, wie komplex das Thema "Klischeefrei Berufswahl" ist und wo dringender Handlungsbedarf besteht.

    weiterlesen

  • Wir begrüßen unsere 100. Partnerin

    Wir begrüßen unsere 100. Partnerin

    Die Deutsche Telekom macht mit: Sie will mit dem Beitritt zur Initiative Klischeefrei ihr Engagement für mehr Gleichberechtigung unterstreichen. Ihr Ziel: Jungen Menschen über den gesamten Karriereweg hinweg gleiche Chancen zu ermöglichen.

    weiterlesen

  •  klischee-frei.de

    klischee-frei.de

    ... ist das Fachportal der Initiative Klischeefrei, einem Bündnis aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Forschung. Ihr Ziel: Mädchen und Jungen dabei zu unterstützen, einen Beruf zu finden, der zu ihren Stärken passt – frei von Geschlechterklischees.

    weiterlesen

Schirmherrin Elke Büdenbender

 © Bundesregierung | Steffen Kugler
„Wir wollen Jugendliche ermuntern, gängige Rollenklischees kritisch zu hinterfragen.“

Elke Büdenbender ist Schirmherrin der Initiative Klischeefrei. Das Bündnis aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Forschung möchte Berufswahl ohne Geschlechterklischees fördern. Büdenbender appelliert an alle, die junge Menschen bei der Berufswahl begleiten, sich der Initiative anzuschließen. (Foto: © Bundesregierung | Steffen Kugler)

Mehr erfahren

Aktuelle Meldungen

1. Fachtagung Klischeefrei: Dokumentation jetzt online
© Klischeefrei | Bettina Straub

1. Fachtagung Klischeefrei: Dokumentation jetzt online

Rund 250 PartnerInnen und Gäste aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft trafen sich im Juni sich zu einem lebendigen Austausch in Berlin. Die Dokumentation der spannenden Tagung zeigt, wie komplex das Thema "Klischeefrei Berufswahl" ist und wo dringender Handlungsbedarf besteht.

Vollzeitarbeit als Ideal maßgeblich für Gender Pay Gap bei Führungskräften
© 1290fotomek | Fotolia

Vollzeitarbeit als Ideal maßgeblich für Gender Pay Gap bei Führungskräften

Frauen verdienen in Deutschland durchschnittlich immer noch weniger als Männer. Dies gilt verstärkt für Führungskräfte. Ihre Entlohnung ist offenbar immer noch eng verknüpft mit dem Ideal der durchgängigen Vollzeitarbeit wie eine Studie des Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) zeigt.

Befragung: Was brauchen Sie für Ihren Unterricht?
© Robert Kneschke | Fotolia

Befragung: Was brauchen Sie für Ihren Unterricht?

Sie möchten Ihre Schülerinnen und Schülern bei der klischeefreien Berufsorientierung unterstützen? Sie benötigen hilfreiche Materialien? Dann machen Sie mit bei unserer Befragung.

Schnupperstudium an der Fachshochschule Potsdam
© Fachhochschule Potsdam

Schnupperstudium an der Fachshochschule Potsdam

Design, Informationswissenschaften, Sozial- und Bildungswissenschaften, Stadt/Bau/Kultur  - dies sind die Fachbereiche, die Studieninteressierte an der SummerSchool 2018 vom 15. bis 19. Oktober in Potsdam erproben können.

Männer ein Gewinn für pädagogische Arbeit mit Kindern
© Monkey-Business | Fotolia

Männer ein Gewinn für pädagogische Arbeit mit Kindern

In ihrem Positionspapier macht die AGJ deutlich, dass in einer vielfältigen Gesellschaft Männer als selbstverständlicher Teil in der Kindertagesbetreuung dazugehören sollten. Männliche Beschäftigte seien ein Gewinn für die pädagogische Arbeit und für die  Gestaltung institutioneller Bildung.

Tag der offenen Tür in der Bundesregierung
© BMFSFJ

Tag der offenen Tür in der Bundesregierung

 "Willkommen bei der Bundesregierung" heißt es am 25. und 26. August 2018 in Berlin. Große und kleine Gäste können ein vielseitiges Programm erleben wie z.B. die Jugendmeile des Bundesfamilienministeriums, bei der auch die Initiative Klischeefrei auf einem Stand vertreten ist.

Wege aus der Rosa-Hellblau-Falle
© Almut Schnerring | Sascha Verlan

Wege aus der Rosa-Hellblau-Falle

Sind Geschlechterunterschiede festgeschrieben und damit eine unveränderbare Lebensrealität? Almut Schnerring und Sascha Verlan beschäftigen sich in ihrem Beitrag mit typischen Rollenklischees, die sich zunehmend wieder in den Köpfen der Betroffenen festsetzen und geben Tipps zum Umgang mit ihnen. 

Zielgruppen

Veranstaltungen und Fortbildungen

Derzeit keine Veranstaltungen vorhanden

Partnerinnen und Partner der Initiative Klischeefrei