X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

  • NEU: „Klischeefrei macht Schule“

    NEU: „Klischeefrei macht Schule“

    Das neue Methoden-Set "Klischeefrei macht Schule" ist da und kann ab sofort kostenfrei bestellt werden. Lehrkräfte können es zu diversen Anlässen im Unterricht einsetzen.

    (Foto: © BMFSFJ | Phil Dera)

    zum Methoden-Set

  • Impressionen im Video

    Impressionen im Video

    Das war die 2. Fachtagung der Initiative Klischeefrei in Berlin. Das Video zeigt Ihnen Impressionen, Statements, viele Partnerinnen und Partner und die Ehrenden.

    (Foto: © BMFSFJ | Phil Dera)

    weiterlesen

  • Neue Impulse für eine klischeefreie Berufswahl

    Neue Impulse für eine klischeefreie Berufswahl

    Bei der 2. Fachtagung der Initiative Klischeefrei trafen sich rund 300 Aktive in Berlin. Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey und DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer eröffneten die Tagung.  (Foto: © BMFSFJ | Phil Dera)

    zur Pressemitteilung

  • Viel Prominenz zum Abendempfang

    Viel Prominenz zum Abendempfang

    Am 21. Mai 2019 fand im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin die 2. Fachtagung der Initiative Klischeefrei statt. Rund 300 Gäste nahmen teil. Bereits am Vorabend fand ein Galaempfang mit hochkarätiger Beteiligung statt.
    (Foto: © BMFSFJ | Phil Dera)

    weiterlesen

  • Große Wissenssammlung zur Berufs- und Studienwahl frei von Klischees

    Große Wissenssammlung zur Berufs- und Studienwahl frei von Klischees

    Interessierte finden auf dem Fachportal jetzt die größte Datenbank Deutschlands zur Berufs- und Studienwahl ohne Geschlechterklischees – die Klischeefrei-Infothek.

    (Foto: © kompetenzz.de/Fotomontage) 

    weiterlesen

  • klischee-frei.de

    klischee-frei.de

    ... ist das Fachportal der Initiative Klischeefrei, einem Bündnis aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Forschung. Ihr Ziel: Mädchen und Jungen dabei zu unterstützen, einen Beruf zu finden, der zu ihren Stärken passt – frei von Geschlechterklischees.
    (Foto: © Servicestelle der Initiative Klischeefrei)

    weiterlesen

Schirmherrin Elke Büdenbender

„Wir wollen Jugendliche ermuntern, gängige Rollenklischees kritisch zu hinterfragen.“

Elke Büdenbender ist Schirmherrin der Initiative Klischeefrei. Das Bündnis aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Forschung möchte Berufswahl ohne Geschlechterklischees fördern. Büdenbender appelliert an alle, die junge Menschen bei der Berufswahl begleiten, sich der Initiative anzuschließen.  (Foto: © Bundesregierung | Steffen Kugler)

Mehr erfahren

Aktuelle Meldungen

OECD-Studie zeigt Strategien für gute Erzieherberufe und gute frühkindliche Bildung
© LIGHTFIELD STUDIOS | stock.adobe.com

OECD-Studie zeigt Strategien für gute Erzieherberufe und gute frühkindliche Bildung

Ein leichter Einstieg, Theorie und Praxis in der Ausbildung, bessere Bezahlung, gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten und mehr Männer als Erzieher – diese und andere Maßnahmen empfiehlt die OECD in ihrer neuen Studie „Gute Strategien für gute Berufe in der frühen Bildung“.

Studie: unterstellter Kinderwunsch führt zu Benachteiligung bei Bewerbungen
© Cello Armstrong | Fotolia

Studie: unterstellter Kinderwunsch führt zu Benachteiligung bei Bewerbungen

Eine Studie des Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) zeigt: Arbeitgeber diskriminieren Bewerberinnen aufgrund eines unterstellten Kinderwunsches. Und: Bewerber haben es in den untersuchten Berufsfeldern noch schwerer als Frauen.

„Women in Digital“ – Erklärung der EU-Kommission
© Val Thoermer | stock.adobe.com

„Women in Digital“ – Erklärung der EU-Kommission

25 Mitgliedstaaten der Europäischen Union und Norwegen haben mit der Unterzeichnung einer Erklärung zur Stärkung von Frauen in der Digitalwirtschaft ein Zeichen für mehr Chancengleichheit gesetzt.

Hermann-Schmidt-Preis 2019: „Frauen für die duale MINT-Ausbildung gewinnen“
© science photo | stock.adobe.com

Hermann-Schmidt-Preis 2019: „Frauen für die duale MINT-Ausbildung gewinnen“

„Frauen für die duale MINT-Ausbildung gewinnen“ – so lautet das Thema des Wettbewerbs um den Hermann-Schmidt-Preis 2019. Die Bewerbungsfrist endet am 22. Juli 2019.

Männer erhalten häufiger Urlaubsgeld als Frauen
© rh2010 | stock.adobe.com

Männer erhalten häufiger Urlaubsgeld als Frauen

Männer (50 Prozent) erhalten deutlich häufiger Urlaubsgeld als Frauen (41 Prozent). Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Online-Befragung des Internet-Portals lohnspiegel.de. Ursächlich ist hierbei auch das Berufswahlverhalten.

Zielgruppen

Veranstaltungen und Fortbildungen

21.06.2019 | Florenz, IT

Abschlusskonferenz: Boys in Care

Bei der Abschlusskonferenz Boys in Care Strengthening boys to pursue care occupations werden die EU-weiten Ergebnisse des Projekts vorgestellt und ein länderübergreifender Wissensaustausch ermöglicht.