X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

  • Frauen machen MINT!

    Frauen machen MINT!

    Bundesbildungsministerin Karliczek begrüßt 300. Partner im Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen.
    (Foto: © Hans-Joachim Rickel | BMBF)

    weiterlesen

  • Frauentags-Aktion: Aufräumen mit den Rollenklischees

    Frauentags-Aktion: Aufräumen mit den Rollenklischees

    Bundesfrauenministerin Giffey besucht erstes Netzwerk-Treffen der Müllwerkerinnen Deutschlands und packt selbst mit an.

    (Foto: © Janine Schmitz | Photothek)

    weiterlesen

  • Girls'Day und Boys'Day 2019: Warum mitmachen?

    Girls'Day und Boys'Day 2019: Warum mitmachen?

    Am 28. März 2019 finden deutschlandweit wieder Girls’Day und Boys’Day statt. Warum es sich lohnt mitzumachen, zeigen Interviews mit engagierten Unternehmen und jungen Menschen, die teilgenommen haben.
    (Foto: © Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.)

    weiterlesen

  • Neues Faktenblatt: Vertragslösungen von Ausbildungsverträgen

    Neues Faktenblatt: Vertragslösungen von Ausbildungsverträgen

    Wie hat sich die Vertragslösungsquote über die letzten Jahren entwickelt? Wie sieht es mit dem Geschlechterunterschied aus? Welche Gründe haben Auszubildende für vorzeitige Vertragslösungen?
    (Foto: © Servicestelle der Initiative Klischeefrei)

    weiterlesen

  • klischee-frei.de

    klischee-frei.de

    ... ist das Fachportal der Initiative Klischeefrei, einem Bündnis aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Forschung. Ihr Ziel: Mädchen und Jungen dabei zu unterstützen, einen Beruf zu finden, der zu ihren Stärken passt – frei von Geschlechterklischees.
    (Foto: © Servicestelle der Initiative Klischeefrei)

    weiterlesen

Schirmherrin Elke Büdenbender

„Wir wollen Jugendliche ermuntern, gängige Rollenklischees kritisch zu hinterfragen.“

Elke Büdenbender ist Schirmherrin der Initiative Klischeefrei. Das Bündnis aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Forschung möchte Berufswahl ohne Geschlechterklischees fördern. Büdenbender appelliert an alle, die junge Menschen bei der Berufswahl begleiten, sich der Initiative anzuschließen.  (Foto: © Bundesregierung | Steffen Kugler)

Mehr erfahren

Aktuelle Meldungen

ZusaNnah-Toolbox für mehr Chancengleichheit
© makc76 | Adobe Stock

ZusaNnah-Toolbox für mehr Chancengleichheit

Die Zuse-Gemeinschaft stellt ihren Mitgliedsinstituten mit der ZusaNnah-Toolbox einen Online-Werkzeugkasten zur Verfügung, mit dem gezielt die Rahmenbedingungen für Wissenschaftlerinnen zugunsten von mehr Chancengleichheit verbessert werden können.

Gender Pay Gaps und lange Arbeitszeiten
© Pathfinder | Fotolia

Gender Pay Gaps und lange Arbeitszeiten

Eine neue DIW-Studie nimmt die Lohnlücke in einzelnen Berufen unter die Lupe – In Berufen, in denen lange Arbeitszeiten einen hohen Stellenwert haben und überproportional entlohnt werden, sind Gender Pay Gaps größer.

Wie Unternehmen Beschäftigungspotenziale von Frauen noch besser nutzen können
© Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA)

Wie Unternehmen Beschäftigungspotenziale von Frauen noch besser nutzen können

Die Zahl der sozialversicherungspflichtig beschäftigten Frauen stieg zwischen 2013 und 2017 um 1,2 Millionen. Unternehmen, die in den letzten Jahren zusätzliche Teilzeitbeschäftigung geschaffen haben, verzeichneten einen Anstieg von Frauen in männertypischen Engpassberufen um 15,6 Prozent.

Webinarreihe „MINT und Mädchen"
© Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Webinarreihe „MINT und Mädchen"

Die Körber-Stiftung bietet im Rahmen des Netzwerks MINT-Regionen derzeit eine Webinarreihe „MINT und Mädchen“ an. Die Online-Fortbildung richtet sich an alle Personen, die in der MINT-Bildung und Berufsorientierung tätig sind. Nächster Termin ist der 2. April 2019.

Girls'Day und Boys'Day 2019: Jetzt noch Angebote eintragen
© Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Girls'Day und Boys'Day 2019: Jetzt noch Angebote eintragen

Am 28. März 2019 finden wieder der Girls’Day und Boys’Day statt. Jugendliche ab der 5. Klasse erkunden Berufe, in denen das eigene Geschlecht unterrepräsentiert ist. Bis jetzt stehen schon mehr als 130.000 Plätze für sie bereit. Machen auch Sie mit!

Aktionsplan will für MINT-Bildung begeistern
© Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

Aktionsplan will für MINT-Bildung begeistern

Das Bundesbildungsministerium will die MINT-Bildung in Deutschland mit einem Aktionsplan stärken. MINT – hinter diesem Schlagwort verbergen sich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Bis 2022 sollen mit rund 55 Millionen Euro neue Maßnahmen zur MINT-Förderung finanziert werden.

„Wir sind eigentlich eine Anti-Klischeefirma“
© Privat

„Wir sind eigentlich eine Anti-Klischeefirma“

Bereits seit 1952 plant, gestaltet und produziert die Firma Rosenhagen im niedersächsischen Burgwedel Objekte und Bauteile aus Metall. Im Interview erläutert Chefin Bianca Rosenhagen, warum ihr Unternehmen sich für eine klischeefreie Berufswahl stark macht.

Zielgruppen

Veranstaltungen und Fortbildungen

26.03.2019 | Potsdam

Fachkräftesicherung durch klischeefreie Berufsorientierung Wie bekommen Jungen und Mädchen gleiche Chancen bei der Berufswahl

Die INISEK I Fachtagung widmet sich der Frage Fachkräftesicherung durch klischeefreie Berufsorientierung Wie bekommen Jungen und Mädchen gleiche Chancen bei der Berufswahl? und wird von kobra.net in Kooperation mit der IHK Potsdam veranstaltet.