X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Videos zu verschiedenen Berufsfeldern

Männer in der Kita, Frauen in der Werkstatt? Hier finden Sie diverses Videomaterial, das zeigt: Das passt! Auszubildende, Studierende und Berufstätige in Jobs, in denen das eigene Geschlecht noch unterrespräsentiert ist, erzählen, warum sie sich für ihr jeweiliges Berufsfeld entschieden haben und welche Erfahrungen sie machen. Schülerinnen und Schüler erzählen von ihren Eindrücken zu bestimmten Berufsfeldern, die sie z.B. im Rahmen des Girls'Days, des Boys'Days oder des Berufsorientierungsprogramms (BOP), verschafft haben.

Zu folgenden Berufsfeldern finden Sie interessantes Videomaterial: 

Dienstleistungen

Berufsfeld „Hauswirtschaft“: Werkstatttage im BOP
© BMBF

Berufsfeld „Hauswirtschaft“: Werkstatttage im BOP

Hauswirtschaft macht dein Leben zu einem besseren Leben, meint unser Reporter Simon. Denn während des Werkstatttages finden er und die Jugendlichen heraus: HauswirtschafterInnen haben alles im Griff. Der Bereich ist richtig abwechslungsreich!

Berufsfeld „Kosmetik und Körperpflege“: Werkstatttage im BOP
© BMBF

Berufsfeld „Kosmetik und Körperpflege“: Werkstatttage im BOP

„In der Theorie ist es ein Haargummi – in der Praxis mein Endgegner!“ BOP-Reporter Simon ist heute im Frisörsalon. Er wäscht Haare, verzweifelt an einer Flechtfrisur und lackiert Nägel. Für das Berufsfeld braucht man Übung, Kreativität und Kommunikationsfreude.

Elektro

Berufsfeld „Elektro“: Werkstatttage im BOP
© BMBF

Berufsfeld „Elektro“: Werkstatttage im BOP

Ein Licht installieren, das man an- und ausknipsen kann – vor dieser Aufgabe stehen Karlotta und ihre Gruppe in den Werkstatttagen. Ihr Fazit: „Man muss konzentriert arbeiten und die Schaltpläne genau umsetzen, sonst leuchtet am Ende gar nichts!“

Gesundheit | Soziales | Pädagogik

Boys'Day 2019 – mit Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey
kompetenzz.de

Boys'Day 2019 – mit Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey

In den DRK-Kliniken Berlin waren mehr als 70 Schüler beim Boys’Day zum Thema Pflege eingeladen. Am Klinikstandort Mitte traf die Ministerin 20 Schüler, die den Beruf des Krankenpflegers ausprobieren wollten und erlebten, wie abwechslungsreich dieser Beruf ist.

Berufsfeld Pflege

Berufsfeld Pflege

Fitnesstrainer, Apotheker, Manager – so vielfältig ist der Pflegeberuf. Die Reform der Pflegeausbildung bietet Pflegefachkräften ab 2020 eine noch größere Flexibilität und mehr Einsatzmöglichkeiten in ihrem späteren Beruf.

Berufsfeld „Gesundheit, Erziehung und Soziales“: Werkstatttage im BOP

Berufsfeld „Gesundheit, Erziehung und Soziales“: Werkstatttage im BOP

Kaum ein anderes Berufsfeld ist so facettenreich wie der Bereich Gesundheit, Erziehung und Soziales. Gerne für andere Menschen da zu sein ist Voraussetzung, merkt Reporter Simon – alles andere kann man lernen. 

Sozialparcours am Boys'Day
© Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.

Sozialparcours am Boys'Day

Am vom Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V. in Frankfurt am Main veranstalteten Boys'Day 2017 informierten sich über 100 Schüler über soziale Berufe. An den verschiedenen Mitmach-Stationen“ probierten sie für die jeweiligen Bereiche typische Tätigkeiten aus und schildern ihre Erfahrungen.

Krankenpfleger | Grundschullehrer
© Bundesagentur für Arbeit

Krankenpfleger | Grundschullehrer

Typisch Frau, typisch Mann? Studierende und Berufstätige erzählen, warum sie sich für eine (noch) geschlechteruntypischen  Beruf entschieden haben. Mit dabei: Krankenpfleger Michael und die Grundschullehrer Florian und Michael.

Krankenpfleger: Jenseits des Klischees
© Antonia Zimmermann

Krankenpfleger: Jenseits des Klischees

Michael Luchs-Langhammer ist Krankenpfleger und Teamleiter der gynäkologischen Station. Dass er in dem Bereich der Mann im Korb ist, macht ihm nichts aus, dafür macht ihm die Arbeit zu viel Freude. Doch mit seiner Entscheidung, Krankenpfleger zu werden, stieß er nicht überall auf Unterstützung.

Krankenpfleger | Pyhsiotherapeut | Erzieher: „Jungs in sozialen Berufen“
© Diakonie Deutschland

Krankenpfleger | Pyhsiotherapeut | Erzieher: „Jungs in sozialen Berufen“

Immer mehr Jungen entscheiden sich für einen sozialen Beruf oder einen Gesundheitsberuf - so wie Oliver, der eine Ausbildung zum Erzieher macht, Markus, der Krankenpfleger lernt oder Physiotherapeut Dimitri. Ein Film der Diakonie Deutschland.

Erzieher: Die richtige Entscheidung

Erzieher: Die richtige Entscheidung

Die Erzieher Tim und Timo erzählen, warum "Mann" Erzieher werden sollte. Sie berichten über ihre Erfahrungen, in einer Kita zu arbeiten, und erzählen, was ihnen daran gefällt.

Erzieher: Traumberuf
© meintestgelände

Erzieher: Traumberuf

Steven macht eine Ausbildung zum Erzieher. Im Videointerview erzählt er, was seine Ausbildung besonders macht, wie sein Berufsalltag aussieht und was ihn motiviert.

Erzieher: Jenseits des Klischees
© Antonia Zimmermann

Erzieher: Jenseits des Klischees

Als ihm seine erste Ausbildung zum Bürokaufmann zu eintönig wurde, wechselte Benjamin Jäger in eine Kita und merkte: die Arbeit mit den Kindern ist genau das Richtige. Im Interview erzählt er, was man als Erzieher braucht und warum ein gemischtes Team für alle eine Bereicherung ist.

Sozialpädagoge

Sozialpädagoge

Typisch Frau, typisch Mann? Studierende und Auszubildende erzählen, warum sie sich für ein (noch) geschlechteruntypisches Berufsfeld entschieden haben. Mit dabei: Dominik, Student der Sozialpädagogik.

MINT

MINTlive
© kompetenzz.de

MINTlive

Die Videoreihe "MINTlive" von Komm, mach MINT. zeigt viele spannende Jobperspektiven im MINT-Bereich auf. Die etwa dreiminütigen Filme porträtieren Studentinnen und berufstätige Frauen aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT).

Girls'Day 2019 – mit Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey
kompetenzz.de

Girls'Day 2019 – mit Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey

Für 100 Girls’Day-Teilnehmerinnen ging es bei Siemens durch einen Technik-Parcours. Gemeinsam mit Bundesministerin Giffey übten sie sich im virtuellen Schweißen: Ein Helm mit eingebauter Kamera vermittelte den Schülerinnen und der Ministerin, wie es sich anfühlt zu schweißen – ohne zu schwitzen.

Girls'Day 2019 – mit Bundesbildungsministerin Anja Karliczek
kompetenzz.de | Hannibal

Girls'Day 2019 – mit Bundesbildungsministerin Anja Karliczek

Am Girls'Day besuchte Bundesministerin Anja Karliczek in Berlin-Kreuzberg Mädchen, die sich im Klanglabor beim Projekt „Junge Tüftler“ ausprobieren. Das Klanglabor ist ein Experimentierraum, in dem das Selbstbewusstsein von Mädchen im Umgang mit Technologien gestärkt werden soll.

Naturwissenschaften

Berufsfeld „Naturwissenschaften“: Werkstatttage im BOP
© BMBF

Berufsfeld „Naturwissenschaften“: Werkstatttage im BOP

Gips mischen ist ein bisschen wie Kuchen backen, findet Reporterin Karlotta. Während des Werkstatttages testen sie und die Jugendlichen den Bereich Naturwissenschaften und bemerken: ganz so einfach ist es doch nicht. Aber spannend! 

Produktion | Fertigung

Berufsfeld „Holz“: Werkstatttage im BOP
© BMBF

Berufsfeld „Holz“: Werkstatttage im BOP

Die Arbeit mit dem Werkstoff Holz macht Spaß, denn sie ist vielseitig und kreativ. Während der Werkstatttage findet Reporterin Karlotta heraus, worauf es besonders ankommt: handwerkliches Geschickt gepaart mit räumlichem Vorstellungsvermögen.

Tischlerin: Jenseits des Klischees
© Antonia Zimmermann

Tischlerin: Jenseits des Klischees

Für Stefanie Rupp war schon in der Realschule klar: Ein handwerklicher Beruf muss es sein. Nun ist sie im zweiten Lehrjahr in der Ausbildung zur Tischlerin und hat in dem täglichen Arbeiten mit verschiedenen Holzarten genau das Richtige für sich gefunden. 

Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Berufsfeld „Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik“: Werkstatttage im BOP
© BMBF

Berufsfeld „Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik“: Werkstatttage im BOP

Reporterin Karlotta stellt während der Werkstatttage fest: Im Berufsfeld Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ist neben handwerklichem Geschick und Spaß am Umgang mit Werkzeugen und Maschinen auch Freude an Teamarbeit gefragt. 

Abwassertechnik
© Bundesagentur für Arbeit

Abwassertechnik

Typisch Frau, typisch Mann? Studierende und Auszubildende erzählen, warum sie sich für ein (noch) geschlechteruntypisches Berufsfeld entschieden haben. Mit dabei: Sophie, Auszubildende zur Fachkraft Abwassertechnik. 

Textil, Leder und Bekleidung

Beruf „Raumaustatter/Raumaustatterin“
© BMBF

Beruf „Raumaustatter/Raumaustatterin“

Zwei linke Hände sollte man als Raumausstatter nicht haben. Ob Lothar Matthäus wohl deshalb nach seiner Ausbildung zum Raumausstatter lieber Fußballprofi geworden ist? Unser Reporter Simon testet den Beruf in den Werkstatttagen aus.

Verkehr | Logistik

Berufsfeld „Fahrzeuge“: Werkstatttage im BOP
© BMBF

Berufsfeld „Fahrzeuge“: Werkstatttage im BOP

„Wenn man die Technik versteht und im Team gut zusammenarbeitet, findet man für fast alles eine Lösung“, lernt Karlotta in der Autowerkstatt. Doch das Berufsfeld „Fahrzeuge“ ist weit mehr: Hier finden nicht nur Technikbegeisterte den passenden Beruf.

Jasmin über ihre Ausbildung zur LKW-Fahrerin
© meinTestgelände

Jasmin über ihre Ausbildung zur LKW-Fahrerin

Das Video aus der Reihe „Lebensläufe“ des Magazins meinTestgelände stellt Jasmin vor, die eine Ausbildung zur Berufskraftfahrerin macht und sagt: „Ich bin einfach ein Mensch, der einen Beruf ausüben will … und da ist es mir egal welches Geschlecht das ist … ich möchte es einfach gerne und fertig!“

Kfz-Mechatronikerin: Jenseits des Klischees
© Antonia Zimmermann

Kfz-Mechatronikerin: Jenseits des Klischees

Frauen in der Autowerkstatt, das ist immer noch eine Seltenheit: Kfz-Mechatronikerin Marie König hat von ihren Kollegen zu spüren bekommen, dass sie nicht willkommen ist – trotzdem hat sie die Ausbildung durchgezogen und eine Werkstatt gefunden, in der sie sich von ihren Kollegen akzeptiert fühlt.