BP:
 
Klischeefrei Infothek

Nicht alle Wünsche werden wahr: Welche Kompromisse Jugendliche beim Ausbildungsberuf eingehen

Bildbeschreibung
© IAB
Hrsg. Institut für Arbeits- und Marktforschung (IAB)
Autor/in Ahrens, Lea; Kleinert, Corinna; Fischer, Melanie
Schlagwort Studie
Erscheinungs­jahr 2021

Die meisten jungen Menschen, die eine Ausbildung absolvieren, gehen Kompromisse ein. Dabei gibt es Unterschiede zwischen Männern und Frauen, wie diese Untersuchung des IAB zeigt.

Bei der Wahl des Ausbildungsberufs navigieren junge Menschen zwischen persönlichen Interessen, sozialen Erwartungen, Anforderungen im beruflichen Bildungssystem und Marktbedingungen. Dabei zeigt sich, dass die Mehrheit der Auszubildenden eine Ausbildung nicht in dem Beruf absolviert, den sie in der Schulzeit angestrebt haben. Nur eine Minderheit von ihnen muss deswegen Abstriche beim Ausbildungsberuf in Kauf nehmen. Viele stellen sich sogar besser.

Zur Veröffentlichung Link als defekt melden