BP:
 

06.09.2022

Technovation Start Camp startet

Mit Apps soziale oder ökologische Probleme lösen – genau das lernen Mädchen zwischen 10 und 18 Jahren bei Technovation Girls Germany. Im Oktober findet das passende Technovation Start Camp satt.

Technovation Start Camp startet

Im Programm Technovation Girls Germany lernen Mädchen Grundlagen von App-Programmierung und Entrepreneurship – begleitet werden sie dabei von Expert:innen aus verschiedenen Gebieten und Mentor:innen, die ihnen mit Rat und Tat bei ihren Projekten zur Seite stehen.

Ihre App-Projekte können sie am Abschluss jeder Saison, die vom Herbst bis in den Frühling dauert, bei der globalen Technovation Challenge einreichen und so Technovation Girls und Mentor:innen aus der ganzen Welt vorstellen.

Das Hamburger Team Mindberries schaffte es mit seiner App Mind Releaf in der letzten Saison sogar bis in die Top 5 der globalen Technovation Challenge, bei der über 1700 Teams aus der ganzen Welt ihre Projekte eingereicht hatten. „Unsere App unterstützt die psychische Gesundheit von Schüler:innen. Sie soll verhindern, dass aus kleinen Alltagsproblemen große werden“, pitchten die Mindberries in ihrer Präsentation.

Das Technovation Start Camp im Oktober 2022

Am Programm interessierte Mädchen haben nun vom 5. bis 8. Oktober 2022 die Möglichkeit, am Technovation Start Camp teilzunehmen und hier in das Programm und die Grundlagen des App-Programmierens hineinzuschnuppern. In der Jugendherberge Petershagen (Nordrhein-Westfalen) erwartet sie ein Mix aus Workshops rund ums Programmieren und die Grundlagen von Entrepreneurship, Projektarbeitszeit und Freizeitangebot.

„Das erste Technovation Camp im April 2022 kam super bei den Mädchen an. Deshalb haben wir uns entschlossen, im Herbst ein zweites Camp zu veranstalten, um noch mehr Mädchen die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen App-Ideen zu entwickeln und in die Tat umzusetzen“, so Johanna Stiller, Programmleitung von Technovation Girls Germany.

Interessierte Mädchen zwischen 10 und 18 Jahren können sich bis zum 19. September für das Technovation Start Camp anmelden. Die Teilnahme am Camp und am Programm Technovation Girls ist kostenlos.

Hintergrund

Technovation Girls Germany ist ein gemeinsames Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und der US-amerikanischen Non-Profit-Organisation Technovation.

Technovation Girls Germany ist Teil von Wir stärken Mädchen, ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und der Stiftung RTL – Wir helfen Kindern.

Das Vorhaben wird umgesetzt im Rahmen von AUF!leben – Zukunft ist jetzt., ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Programm ist Teil des Aktionsprogramms Aufholen nach Corona der Bundesregierung. 

Seien Sie beim BIBB-Kongress 2022 dabei!