X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Webinarreihe „MINT und Mädchen"

zwei Junge Frauen arbeiten an einem elektronischen Gerät
© Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Die Körber-Stiftung bietet im Rahmen des Netzwerks MINT-Regionen derzeit eine Webinarreihe „MINT und Mädchen“ an. Die Online-Fortbildung richtet sich an alle Personen, die in der MINT-Bildung und Berufsorientierung tätig sind. Nächster Termin ist der 2. April 2019.

Das kommende Webinar stellt das „Niedersachsen Technikum“ vor, ein Programm zur Berufsorientierung in MINT-Fächern und -Berufen speziell für junge Frauen mit Abitur oder Fachabitur. Das Besondere: Die Teilnehmerinnen absolvieren während des sechs Monate dauernden Programms sowohl ein bezahltes Unternehmenspraktikum als auch ein Schnupper-Studium an einer niedersächsischen Hochschule oder Universität.

Die Webinare werden im Rahmen des Netzwerks der MINT-Regionen angeboten. In der Reihe „MINT und Mädchen“ haben bereits zwei Webinare stattgefunden, die aufgezeichnet wurden und über die Website der MINT-Regionen abgerufen werden können.

In den MINT-Regionen haben sich unterschiedliche Akteure zusammengeschlossen, um ihre Aktivitäten in der MINT-Bildung besser aufeinander abzustimmen. Darunter sind Kindergärten und Schulen ebenso wie Unternehmen, Stiftungen, Vereine und Verwaltungen. Die MINT-Regionen stehen unter der Federführung der Hamburger Körber-Stiftung.