X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Aufruf zum Girls’Day & Boys’Day

Bild mit der Auschrift Girls´Day-Mädchenzukunftstag und Boys´Day -Jungenzukunftstag in bunten Farben.

Seit Ende November tragen sich Unternehmen und Einrichtungen auf dem Girls’- und Boys’Day-Radar ein und bieten Plätze für die Aktionstage am 27. April 2017 an. Schon jetzt stehen für den Girls’Day 2.000 Angebote mit 19.000 Plätzen und beim Boys’Day 1.300 Angebote mit 6.000 Plätzen zur Verfügung.

Neue Berufsfelder kennenlernen ohne einengende Geschlechterklischees: Dazu tragen sich ab sofort Unternehmen und Einrichtungen für den Girls’Day und Boys’Day ein. Mädchen können am 27. April Berufe im Handwerk, in der Technik und in der Informationstechnologie kennenlernen. Jungen stehen Berufe in den Bereichen Soziales, Gesundheit, Pflege und Soziales für ein Tagespraktikum offen.

Die Aktionstage kommen gut an: Seit Start des Girls’Day 2001 haben mehr als 1,7 Millionen Mädchen die Chance genutzt, Berufe kennenzulernen, in denen bislang noch wenig Frauen anzutreffen sind.

Mädchen berichten immer wieder von den tollen Erfahrungen an diesem Tag, wie beispielsweise die 15-jährige Isabel: „Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich überlege jetzt wirklich, Wirtschaftsinformatik zu studieren.“

Auch viele Jungen sind begeistert vom Boys’Day, bei dem seit 2011 rund 190.000 Jungen mitgemacht haben: „Es war ein superspannender Tag und ich mache deswegen im Krankenhaus ein Praktikum. Ich möchte dort auf jeden Fall mal arbeiten. Am liebsten wäre ich gleich dageblieben,“ berichtet Linus nach seinem Boys’Day.

Girls’Day und Boys’Day geben jungen Menschen die Gelegenheit, jenseits von einengenden Geschlechterklischees Berufe zu entdecken, die sie bislang noch nicht in Betracht gezogen haben. Mädchen und Jungen machen an den Aktionstagen neue Erfahrungen in der Berufs- und Lebensplanung und entdecken neue Perspektiven für sich.

Girls’Day 2017
Mädchen-Zukunftstag am 27. April 2017

Boys’Day 2017
Jungen-Zukunftstag am 27. April 2017