X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Tag der offenen Tür der Bundesregierung 2017

Plakat zum Tag der offenen Tür des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 2017
© Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Am 26. und 27. August 2017 findet in Berlin der Tag der offenen Tür der Bundesregierung statt. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) stellt unter anderem die Programme Girls’Day und Boys’Day | Neue Wege für Jungs sowie die Initiative Klischeefrei vor.

Am letzten Wochenende im August lädt die Bundesregierung zum Tag der offenen Tür ein. Am 26. und 27. August 2017 können das Kanzleramt, 14 Ministerien sowie das Bundespresseamt erkundet werden.

Es ist bereits die 19. „Einladung zum Staatsbesuch“ – und längst kein Geheimtipp mehr. Seit dem Regierungsumzug ist der Tag der offenen Tür der Bundesregierung ein Publikumsmagnet in Berlin. Jahr für Jahr nutzen weit mehr als 100.000 Menschen die Gelegenheit, um sich an Ort und Stelle über den Regierungsalltag zu informieren. In allen Häusern erwartet die Besucherinnen und Besucher eine abwechslungsreiche Mischung aus Information und Unterhaltung.

Unter dem Motto „Weil jedes Leben anders ist – Politik für eine vielfältige Gesellschaft“ lädt auch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ein und stellt die Programme Girls’Day und Boys’Day | Neue Wege für Jungs sowie Klischeefrei auf der Jugendmeile vor.