X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

16. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag

Klischeefreie Berufsorientierung: Mädchen arbeiten in der Tischlerei
© JackF - Fotolia.com

Vom 28 bis 29. März 2017 findet in Düsseldorf der Fachkongress „16. Kinder- und Jugendhilfetag“ statt. Interessierte können an drei Tagen aktuelle Themen und Entwicklungen aus den Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe diskutieren – z.B. wie geschlechtergerechte Berufsorientierung jungen Menschen mehr faire Chancen und Möglichkeiten eröffnen kann.

Der Jugendhilfetag ist Europas größter Fachkongress im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Dieses Jahr findet er unter dem Motto „ 22 Mio. junge Chancen – gemeinsam.gesellschaft.gerecht.gestalten“ in Düsseldorf statt. Der Kongress wartet auf mit vielfältigen Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe, bietet ein Forum für jugendpolitischen Austausch und ist gleichzeitig eine Möglichkeit der Fortbildung für Fachkräfte.

Ziel des Jugendhilfetags ist es, allen jungen Menschen die bestmöglichen Chancen für ihre Entfaltung zu bieten. Dazu gehört auch eine geschlechtergerechte Berufsorientierung. Hierzu wird das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit an allen drei Tagen am Infostand (Stand D29) des Bundesfamilienministeriums informieren und den Girls'Day, den Boys'Day und die Initiative Klischeefrei vorstellen.