X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Girls'Day und Boys'Day: Warum lohnt es sich mitzumachen?

Girls'Day und Boys'Day sind DIE bundesweiten Aktionstage zur klischeefreien Berufs- und Studienorientierung. Partnerinnen und Partner erzählen im Interview von ihrer Motivation und von ihrem Engagement an diesen Tagen. Dazu berichtet eine ehemalige Teilnehmerin von ihren Erfahrungen und ein junger Mann schildert, warum er sich in einem typischen Boys'Day-Beruf sehr wohl fühlt.

Darum lohnt es sich mitzumachen:

Schülerinnen und Schüler bei der Berufswahl nicht allein lassen

Schülerinnen und Schüler bei der Berufswahl nicht allein lassen

Durch den Girl'sDay sollen noch mehr junge Frauen das Unternehmen PWM als attraktiven Ausbildungsbetrieb wahrnehmen. „Mir ist sehr bewusst, dass unsere Verantwortung mit der Teilnahme am Girls'Day nicht getan ist, wenn es um geschlechtersensible Berufsorientierung geht. Aber es ist ein Anfang!“ bekennt Frau Braun. 

Vorurteile abbauen und Karrierechancen aufzeigen

Vorurteile abbauen und Karrierechancen aufzeigen

„Durch regelmäßige Teilnahmen am Girls‘Day bauen wir Vorurteile im Zusammenhang mit dem Beruf des Schreiners bzw. der Schreinerin ab und zeigen Mädchen Karrierechancen in einem noch sehr klischeebehafteten ,Männerberuf‘ auf“, berichtet Tilo Kiess von Kiess Innenausbau. 

„Eine tolle Möglichkeit, sich auszuprobieren“

„Eine tolle Möglichkeit, sich auszuprobieren“

Ihren Girls'Day hat Annemarie Nein ganz bewusst bei Bosch in Bamberg verbracht: Sie wollte einen tieferen Einblick in technische Berufe und das Unternehmen bekommen. Heute macht sie dort eine Ausbildung zur Mechatronikerin.

„Beruf ist nicht nur Arbeit, sondern auch Teil des Lebens“

„Beruf ist nicht nur Arbeit, sondern auch Teil des Lebens“

Ein junger Mann im Boys'Day-Beruf: Abdi arbeitet als Verwaltungsfachangestellter in einem Job, der viel Sozialkompetenz, ein gutes Ausdrucksvermögen und eine gute Allgemeinbildung erfordert und der alles andere als „öde“ ist. 

Machen Sie mit!
® Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit

Machen Sie mit!

Am 28. März 2019 finden deutschlandweit wieder Girls’Day und Boys’Day statt. Geben Sie Mädchen und Jungen ab der 5. Klasse einen Einblick in Ihren Berufsalltag. Veröffentlichen Sie Ihre Angebote im Girls'Day- und/oder Boys’Day-Radar. Fördern Sie den Nachwuchs – frei von Geschlechterklischees!