BP:
 

Kurzportraits aller Partnerorganisationen

Partnerorganisationen der Initiative Klischeefrei setzen sich aktiv für eine Berufs- und Studienwahl frei von einengenden Rollenbildern ein. Sie kommen aus allen Bereichen der Gesellschaft, von der Kita bis zum Unternehmen, von der Kammer bis zur Hochschule. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht der 474 Partnerorganisationen der Initiative Klischeefrei (Stand: Oktober 2022).

Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen (bukof)

Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen (bukof)

Die Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen (bukof) ist die geschlechterpolitische Stimme im wissenschafts- und hochschulpolitischen Diskurs. In der bukof sind alle verbunden, die Struktur und Kultur von Hochschulen in Deutschland geschlechtergerecht gestalten.

zur Website

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ist unter anderem zuständig für die Themen Arbeitsmarkt sowie Aus- und Weiterbildung und setzt sich für eine klischeefreie Berufswahl ein.

zur Website

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Als für die berufliche Aus- und Weiterbildung zuständiges Ministerium unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die allein an Interessen und Fähigkeiten ausgerichtete Berufswahl.

zur Website

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ist unter anderem für Familienpolitik sowie Gleichstellung zuständig und setzt sich für eine offene Berufs- und Studienwahl ein.

zur Website

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) kümmert sich um Umweltpolitik, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz. Es setzt sich für eine geschlechtersensible Berufswahl ein.

zur Website

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ist unter anderem Verordnungsgeber für Ausbildungsberufe in der gewerblichen Wirtschaft und damit für über 90 Prozent aller Ausbildungsberufe.

zur Website

Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI)

Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI)

Der BDLI ist die Stimme der Luft- und Raumfahrtindustrie in Deutschland. Der Verband vertritt alle Branchensegmente und Unternehmensgrößen von den Ingenieurdienstleistern über mittelständisch geprägte Zulieferer bis zu internationalen Systemherstellern.

zur Website

Bundesverband UnternehmerFrauen im Handwerk

Bundesverband UnternehmerFrauen im Handwerk

Der Bundesverband der UnternehmerFrauen im Handwerk ist deutschlandweit die einzige gewerkeübergreifend Interessenvertretung von weiblichen Führungskräften im Handwerk.

zur Website

Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)

Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)

Der BDA organisiert als Spitzenverband die sozial- und wirtschaftspolitischen Interessen der gesamten deutschen Wirtschaft.

zur Pressemitteilung

zur Website

Business and Professional Woman (BPW) eClub Kassel

Business and Professional Woman (BPW) eClub Kassel

Der Business and Professional Woman (BPW) eClub Kassel e. V. ist ein überregionaler und branchenübergreifender Netzwerk-Club unabhängiger und ausgewählter Businessfrauen mit dem Ziel sich über berufliche Erfolgswege auszutauschen.

zur Website