X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Kommunen/kommunale Einrichtungen und Landkreise

Partnerinnen und Partner der Initiative Klischeefrei aus dem Bereich „Kommunen/kommunale Einrichtungen und Landkreise“ setzten sich zum einen dafür ein, dass sie für die städtische Verwaltung und die kommunalen Einrichtungen in der Personalgewinnung klischeefrei agieren, zum anderen auch für die Implementierung klischeefreier Berufsorientierung im Übergang Schule-Beruf. Hier sind alle 6 Partnerinnen und Partner der Initiative Klischeefrei aus dem Bereich „Kommunen und Landkreise“ alphabetisch aufgeführt (Stand: September 2019).

Landkreise

Kreis Soest

Kreis Soest

Die Kreisverwaltung bietet Dienstleistungen für rund 300.000 Einwohnerinnen und Einwohner Dienstleistungen. Dafür braucht der Kreis die Unterstützung von motivierten und interessierten Nachwuchskräften und vergibt jedes Jahr viele unterschiedliche Ausbildungs- und Studienplätze.

Kommunen und kommunale Einrichtungen

Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Diepholz

Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Diepholz

Innerhalb der Kreisverwaltung wirken die Gleichstellungsbeauftragten an den gleichstellungspolitischen Vorhaben, Entscheidungen, Programmen und Maßnahmen mit.

Landeshauptstadt Mainz

Landeshauptstadt Mainz

Die Ämter der Stadt Mainz beteiligen sich nicht nur an Girls'Day und Boys'Day, die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz ist zudem der Initiative Klischeefrei beigetreten.

Stadt Bochum

Stadt Bochum

Die Stadt Bochum beteiligt sich an Girls'Day und Boys'Day. Auch sie ist der Initiative Klischeefrei beigetreten.

Stadt Kassel

Stadt Kassel

Das Amt für Schule und Bildung der Stadt Kassel ist für die rund 60 Schulen im Stadtgebiet zuständig. Zu seinen Aufgaben und Angeboten gehört auch die Berufsorientierung im Übergang Schule-Beruf.

Stadtverwaltung Bielefeld

Stadtverwaltung Bielefeld

Die Stadtverwaltung Bielefeld macht sich stark für Diversität im Personalmanagement. In ihrem Gleichstellungsplan 2017–2020 hat sich die Stadt zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil im technischen Dienst zu erhöhen. Zudem beteiligt sie sich am jährlichen Girls'Day und Boys'Day.