BP:
 

Partnerorganisationen der Initiative Klischeefrei

Partnerorganisationen der Initiative Klischeefrei setzen sich aktiv für eine moderne, geschlechterunabhängige Berufs- und Studienorientierung junger Menschen ein. Die Partnerorganisationen der Initiative kommen aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Forschung. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht der 305 Partnerorganisationen der Initiative Klischeefrei (Stand: Januar 2021).

Stadt Bühl

Stadt Bühl

Die Stadt Bühl unterstützt die mit der Initiative verbundenen Ziele und möchte künftig innerhalb ihrer Verwaltung und ihren Einrichtungen in der Personalgewinnung klischeefrei agieren.

zur Website

Stadt Dortmund

Stadt Dortmund

Die Stadt Dortmund ist Total E-Quality Prädikatsträgerin mit dem Add-On Prädikat Diversity. Neben dem Girls'Day und Boys'Day bietet sie mehrwöchige Praktika für Jugendliche an, um Einblicke in geschlechteruntypische Berufe zu bekommen.

zur Website

Stadt Gaggenau

Stadt Gaggenau

Die Stadt Gaggenau unterstützt die mit der Initiative verbundenen Ziele und möchte künftig innerhalb ihrer Verwaltung und ihren Einrichtungen in der Personalgewinnung klischeefrei agieren.

zur Website

Stadt Kassel

Stadt Kassel

Das Amt für Schule und Bildung der Stadt Kassel ist für die rund 60 Schulen im Stadtgebiet zuständig. Zu seinen Aufgaben und Angeboten gehört auch die Berufsorientierung im Übergang Schule-Beruf.

zur Website

Stadt Köln

Stadt Köln

Gleiche Chancen für Frauen und Männer im Erwerbsleben zu schaffen ist eines der wichtigsten Ziele der Gleichstellungspolitik der Stadt Köln.

zur Website

Stadt Preetz

Stadt Preetz

Die Stadt Preetz liegt südöstlich von Kiel im Kreis Plön in Schleswig-Holstein. Die 1870 gegründete Stadt verfügt über rund 16.000 Einwohnerinnen und Einwohner.

zur Website

Stadt Rastatt

Stadt Rastatt

Die Stadt Rastatt unterstützt die mit der Initiative verbundenen Ziele und möchte künftig innerhalb ihrer Verwaltung und ihren Einrichtungen in der Personalgewinnung klischeefrei agieren.

zur Website

Stadt Ratingen

Stadt Ratingen

Die Stadt Ratingen engagiert sich auf vielfältige Art und Weise für eine Berufsorientierung frei von Geschlechterklischees.

zum Interview

zur Website

Stadt Viersen

Stadt Viersen

Die Stadt Viersen stützt das Ziel der Initiative Klischeefrei und setzt beim eigenen Ausbildungsangebot eine geschlechtersensible Berufswahl um. Auch beteiligt sich die Stadt Viersen an zahlreichen weiteren Aktivitäten wie „Check In“ oder dem Girls'Day/Boys'Day.

zur Website

Stadtverwaltung Bielefeld

Stadtverwaltung Bielefeld

Die Stadtverwaltung Bielefeld macht sich stark für Diversität im Personalmanagement. In ihrem Gleichstellungsplan 2017–2020 hat sich die Stadt zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil im technischen Dienst zu erhöhen. Zudem beteiligt sie sich am jährlichen Girls'Day und Boys'Day.

zur Pressemitteilung

zur Website