BP:
 

Partnerorganisationen der Initiative Klischeefrei

Partnerorganisationen der Initiative Klischeefrei setzen sich aktiv für eine moderne, geschlechterunabhängige Berufs- und Studienorientierung junger Menschen ein. Die Partnerorganisationen der Initiative kommen aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Forschung. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht der 279 Partnerorganisationen der Initiative Klischeefrei (Stand: Oktober 2020).

fgi – Frauen gestalten die Informationsgesellschaft

fgi – Frauen gestalten die Informationsgesellschaft

Im Rahmen des Projekts der Universität Paderborn „Frauen gestalten die Informationsgesellschaft (fgi)“ werden Angebote zur Erweiterung des Berufswahlspektrums von Mädchen und jungen Frauen durchgeführt wie zum Beispiel die Frühlings- und Herbstuni. Ziel ist eine interessensorientierte Berufswahl. 

zum Interview

zur Website

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein

Die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH) ist die Filmförderinstitution der beiden Länder Hamburg und Schleswig-Holstein mit Sitz ist Hamburg. Aufgabe der FFHSH ist es, Kinofilme, Serien und innovative, audiovisuelle Formate zu unterstützen.

zur Website

Flach GmbH

Flach GmbH

Die Flach GmbH ist ein Unternehmen der Sanitär- und Heizungsbranche. Das Unternehmen legt großen Wert auf die Gleichberechtigung der Geschlechter und zwar in jeder Abteilung.

Zum Interview

zur Website

FokusWerkstatt

FokusWerkstatt

Die FokusWerkstatt bietet Unternehmensberatung als Diversity Coaching an, aber auch Coachings für Privatpersonen. Als selbstverständliche Grundannahme gilt hier, dass in erfolgreichen Unternehmen Männer und Frauen bis in die Führungsetagen gleichberechtigt sind.

zum Interview

zur Website

Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb)

Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb)

Das f-bb arbeitet als außeruniversitäres Forschungsinstitut im Bereich der anwendungsorientierten Berufsbildungsforschung im Auftrag von Politik, Verwaltung, Unternehmen und Verbänden.

Zum Interview

zur Website

Forschungszentrum Jülich

Forschungszentrum Jülich

Das Forschungszentrum Jülich ist mit rund 5700 Mitarbeitenden eines der größten Forschungszentren Europas und betreibt interdisziplinäre Spitzenforschung in den Bereichen Energie und Umwelt sowie Information und Gehirn.

zum Interview

zur Website

Forum Mentoring e. V.

Forum Mentoring e. V.

Ziel des Vereins ist die Erreichung von Chancengerechtigkeit der Geschlechter in Wissenschaft und Forschung. Der Verband dient der Vernetzung und Unterstützung gender- und diversitygerechter Mentoring-Maßnahmen in allen Stufen der Ausbildung und Qualifikation.

zur Website

Frauen in die Aufsichtsräte (FidAR) e. V.

Frauen in die Aufsichtsräte (FidAR) e. V.

FidAR wurde 2006 von Frauen in Führungspositionen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik mit dem Ziel gegründet, den Frauenanteil in den deutschen Aufsichtsräten signifikant und nachhaltig zu erhöhen.

zur Website

FrauenComputerZentrumBerlin e. V.

FrauenComputerZentrumBerlin e. V.

Seit mehr als 30 Jahren ist das FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB) eine Institution der beruflichen Bildung in Berlin. Ziel des FCZB ist es, Ungleichheiten und Diskriminierung in der beruflichen Bildung und auf dem Arbeitsmarkt zu beseitigen

zur Website

Frauennetzwerk Memmingen

Frauennetzwerk Memmingen

Das Frauennetzwerk Memmingen dient der Bündelung frauenpolitischer Interessen und Kräfte in Memmingen. Es setzt sich grundsätzlich für die Förderung und Gleichstellung aller Frauen ein.

zur Website